Advertisement

Correction: 60 Jahre Bundesgesundheitsblatt – eine sehr persönliche Laudatio

  • B.-M. KurthEmail author
Correction
  • 315 Downloads

Correction:

Bundesgesundheitsbl 2018, 61:1–3

 https://doi.org/10.1007/s00103-017-2665-z

In der Originalpublikation dieses Beitrags wurde der Name des Autors zweier im Bundesgesundheitsblatt abgedruckter Arbeiten aus den Jahren 1987 [3] und 1988 [4] im Fließtext und im Literaturverzeichnis falsch dargestellt. Korrekt lautet der Autorenname Manfred Stürzbecher.

Im Folgenden sind die Sätze sowie das Literaturverzeichnis korrekt dargestellt:

Dieser Prozess ist sehr interessant beschrieben von Manfred Stürzbecher in seinem Artikel „Aus der Vorgeschichte des Bundesgesundheitsblattes 1953 bis 1957“ [3].

Die Zwischenüberschriften, die Manfred Stürzbecher in diesem Artikel [4] zur Charakterisierung von 30 Jahren Bundesgesundheitsblatt verwendete, waren „Sachlichkeit als Leitmotiv“, „Breiter Raum für einschlägige Rechtsvorschriften“, „Mediziner: Geringes Interesse an Gesundheitsstatistik“, „Originalarbeiten als Qualitätsmaßstab“, „Aktuelle Relevanz beeinflusst die Themenwahl“, „Akzentverschiebung in Richtung Sozialmedizin“, „Infektionskrankheiten von gleichbleibender Aktualität“, „Bundesgesundheitsblatt Teil der Öffentlichkeitsarbeit“ und passen (fast) alle auch heute noch.

Literatur

  1. 1.
    Brecht B (1967) Prosa 2. Geschichten vom Herrn Keuner, Das Wiedersehen, Bd. 12. Suhrkamp, Frankfurt a. M, S 26. ISBN 978-3518365168Google Scholar
  2. 2.
    Zum Geleit, Bundesgesundheitsblatt 1, Nr. 1, 1958, 1–1Google Scholar
  3. 3.
    Stürzbecher M (1987) Aus der Vorgeschichte des Bundesgesundheitsblattes 1953 bis 1957. Bundesgesundheitsblatt 7:233–239Google Scholar
  4. 4.
    Stürzbecher M (1988) 30 Jahre Bundesgesundheitsblatt. Bundesgesundheitsblatt 31(12):474–479Google Scholar
  5. 5.
    Marcus U (1999) Ein neuer Anfang für das Bundesgesundheitsblatt mit einem alten Thema. Bundesgesundheitsblatt 42(1):1CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Abt. 2 Epidemiologie und GesundheitsmonitoringRobert Koch-InstitutBerlinDeutschland

Personalised recommendations