Advertisement

Uro-News

, Volume 23, Issue 1, pp 16–19 | Cite as

Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschusses

Chancen für die urologische Forschung

  • Johannes HuberEmail author
  • Philipp Karschuck
Fortbildung
  • 9 Downloads

Forschungsprojekte zur Verbesserung der Regelversorgung können durch den Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschusses gefördert werden. Darüber hinaus ist auch Versorgungsforschung förderfähig. Als bislang einziges Projekt aus der Urologie wird die Evaluation einer patientenorientierten Online-Entscheidungshilfe bei nicht metastasiertem Prostatakarzinom seit April 2018 mit rund 800.000 Euro über drei Jahre gefördert. Von den bislang gewonnenen Erfahrungen können möglicherweise weitere urologische Projekte profitieren.

Literatur

  1. 1.
    Groeben C et al. Therapie des nicht metastasierten Prostatakarzinoms: Eine systematische Übersicht interaktiv personalisierter patientenorientierter Entscheidungshilfen. Der Urologe. 2014; 53: 854–64CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Groeben C et al. Evaluation der Entscheidungshilfe Prostatakrebs aus Patientensicht: Ergebnisse der ersten drei Monate. Der Urologe. 2016; 55: 1586–94CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik und Poliklinik für UrologieTU DresdenDresdenDeutschland
  2. 2.

Personalised recommendations