Advertisement

Gründe für eine verzögerte Defibrillation

Eine Simulationsstudie
  • C. Castan
  • A. Münch
  • M. Mahling
  • L. Haffner
  • J. Griewatz
  • A. Hermann-Werner
  • R. Riessen
  • J. Reutershan
  • N. Celebi
Preisträger der DGIIN
  • 84 Downloads

Reanimationen stellen insbesondere Berufsanfänger vor große Herausforderungen. Wie routiniert können demnach Studierende der Humanmedizin im praktischen Jahr (PJ), also kurz vor Eintritt in den Arztberuf, eine solche Situation bewältigen? Aus mehrjähriger Tätigkeit in der studentischen notfallmedizinischen Ausbildung erwuchs das Interesse, dieser Frage strukturiert nachzugehen.

Je früher bei einem Kreislaufstillstand mit defibrillierbarem Herzrhythmus die erste Defibrillation erfolgt, desto höher sind in der Regel nicht nur die Erfolgschancen für die Wiederherstellung eines Spontankreislaufs, desto besser ist auch das klinische Outcome des Patienten [2]. Wir untersuchten, wie viel Zeit in einem standardisierten Setting bis zur ersten Defibrillation vergeht und welche Faktoren zu einer Verzögerung der Defibrillation beitragen. Daher definierten wir die absolute Zeit vom Eintritt des Kammerflimmerns bis zur ersten Defibrillation als primären Zielparameter. Zur weiteren Analyse wurde...

Causes for delayed defibrillation

A simulation study

Notes

Danksagung

Die Autoren bedanken sich bei der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN) für die Verleihung des Forschungspreises Notfallmedizin 2018.

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

C. Castan, A. Münch, M. Mahling, L. Haffner, J. Griewatz, A. Hermann-Werner, R. Riessen, J. Reutershan und N. Celebi geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Alle beschriebenen Untersuchungen am Menschen wurden mit Zustimmung der zuständigen Ethik-Kommission, im Einklang mit nationalem Recht sowie gemäß der Deklaration von Helsinki von 1975 (in der aktuellen, überarbeiteten Fassung) durchgeführt. Von allen beteiligten Patienten liegt eine Einverständniserklärung vor.

Literatur

  1. 1.
    Castan C, Münch A, Mahling M, Haffner L, Griewatz J, Hermann-Werner A et al (2017) Factors associated with delayed defibrillation in cardiopulmonary resuscitation: a prospective simulation study. PLoS ONE 12(6):e178794CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar
  2. 2.
    Soar J, Nolan JP, Böttiger BW, Perkins GD, Lott C, Carli P et al (2015) European Resuscitation Council Guidelines for Resuscitation 2015: section 3. Adult advanced life support. Resuscitation 95:100–147CrossRefPubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Mahling M, Münch A, Castan C, Schubert P, Haffner L, Griewatz J et al (2015) Building an audio/video-feedback system for simulation training in medical education. Bio Algorithm Med Syst 11(2):89–99Google Scholar
  4. 4.
    Dreyfus S (2004) The five-stage model of adult skill acquisition. Bull Sci Technol Soc 24(3):177–181CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • C. Castan
    • 1
  • A. Münch
    • 2
  • M. Mahling
    • 3
  • L. Haffner
    • 4
  • J. Griewatz
    • 5
  • A. Hermann-Werner
    • 6
  • R. Riessen
    • 7
  • J. Reutershan
    • 8
  • N. Celebi
    • 9
  1. 1.Klinik für Kardiologie, Angiologie und PneumologieKlinikum EsslingenEsslingenDeutschland
  2. 2.Klinik für Anästhesiologie und IntensivmedizinUniversitätsklinikum TübingenTübingenDeutschland
  3. 3.Medizinische Klinik IV, Abteilung für Endokrinologie, Diabetologie, Angiologie, NephrologieUniversitätsklinikum TübingenTübingenDeutschland
  4. 4.Abteilung für PädiatrieKlinikum am SteinenbergReutlingenDeutschland
  5. 5.Kompetenzzentrum für Hochschuldidaktik in Medizin Baden-WürttembergUniversität TübingenTübingenDeutschland
  6. 6.Medizinische Klinik VI, Psychosomatische Medizin und PsychotherapieUniversität TübingenTübingenDeutschland
  7. 7.Medizinische Klinik, Zentralbereich, IntensivstationUniversitätsklinikum TübingenTübingenDeutschland
  8. 8.Klinik für Anästhesiologie und Operative IntensivmedizinKlinikum Bayreuth GmbHBayreuthDeutschland
  9. 9.PHV-DialysezentrumWaiblingenDeutschland

Personalised recommendations