HNO Nachrichten

, Volume 48, Issue 2, pp 58–58 | Cite as

Aufwändiger Atlas der Ohrendoskopie

  • Gerhard Grevers
Prisma
  • 19 Downloads

Der von Sanna und Mitarbeitern vorgelegte Atlas zur Ohrendoskopie ist eine Zusammenstellung von otologischen und neurotologischen Befunden, die von der Gruppo otologico in Italien über einen Zeitraum von 30 Jahren zusammengetragen wurden. Für die Bildauswahl stand Material von mehr als 32.000 Ohroperationen und über 300.000 otologischen Konsultationen zur Verfügung. Entsprechend hochkarätig sind die endoskopischen Bilder, die die gesamte Palette otologischer und neurootologischer Erkrankungen eindrucksvoll und mit aussagefähigen Legenden abbilden. Die Krankheitsbilder werden in kurzen, gut verständlichen Textpassagen erläutert. Korrelierende CT- und MRT-Befunde und Audiogramme sowie Illustrationen spezieller Pathomechanismen oder operativer Techniken und Zugangswege ergänzen die otoendoskopischen Befunde.

Das aufwändig gestaltete Werk wendet sich nicht nur an HNO-Ärzte sämtlicher Ausbildungs- und Erfahrungsstufen, sondern auch an Allgemeinmediziner zur Schulung des otoskopischen Blickes. Nur einige wenige Bildsequenzen sind demgegenüber nur für einen sehr kleinen, otochirurgisch versierten Leserkreis von Interesse. Dies mindert den Wert des Buches als Nachschlagewerk aber in keiner Weise.

Mario Sanna et al Color Atlas of Endo-Otoscopy Thieme Verlag 2017 348 S. , 1007 Abb. ISBN: 9783132415232 99,99 Euro

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Gerhard Grevers
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations