Advertisement

Heilberufe

, Volume 71, Issue 11, pp 12–15 | Cite as

Hormonersatz als "Anti-Aging Strategie"?

  • Cornelia Jaursch-HanckeEmail author
Pflege Kolleg
  • 25 Downloads

Altersbeschwerden vorbeugen Mit zunehmendem Alter nimmt die Konzen-tration vieler wichtiger Hormone im Körper ab. Welche Folgen hat das und wie können wir gegensteuern? Um altersbedingte Beschwerden und Krankheiten und den Einfluss der Hormone geht es im folgenden Beitrag.

Dem Begriff "Anti-Aging" begegnet man tagtäglich als Marketing-Instrument für Produkte, die Alterungsprozesse aufhalten sollen. Es handelt sich insbesondere um Kosmetikprodukte, die damit werben, einen positiven Einfluss auf sichtbare Alterungszeichen der Haut wie Faltenentwicklung oder Altersflecken zu haben. Die etwas sperrige medizinische Definition lautet: Maßnahmen, die ergriffen werden, um altersassoziierte Phänomene zu verlangsamen, zu stoppen oder sogar umzukehren sowie Maßnahmen, die die Lebenserwartung verlängern. Weltweit, aber insbesondere in den Industrienationen, nimmt die Lebenserwartung kontinuierlich zu. Damit einhergehend nehmen Morbidität und Mortalität altersassoziierter Erkrankungen zu.

Was wird...

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.DKD Helios Klinik WiesbadenWiesbadenGermany

Personalised recommendations