Advertisement

Heilberufe

, Volume 71, Issue 2, pp 59–64 | Cite as

Pflege Markt

Pflege Markt
  • 9 Downloads

Entlastung durch Vernetzung

Unter dem Stichwort "Connectivity" ent- wickelt der Bettenproduzent Stiegelmeyer Lösungen für eine intelligente digitale Vernetzung von Produkten und Prozessen im Krankenhaus. Neue Entwicklungen aus dem Smart Hospital sind beispielsweise Betten, die mithilfe funkbasierter Technik vernetzt sind und Standort- und Statusinformationen an das Personal senden. So entlasten sie die Mitarbeiter, schaffen eine höhere Rechtssicherheit für das Haus und fördern den Schutz der Patienten.

Die Out-of-Bed-Funktion sendet ein Signal, wenn Hilfe benötigt wird oder informiert die Pflegenden, sobald ein Patient das Bett verlässt. Auf Wunsch wird eine Benachrichtigung über die bestehende Rufanlage direkt an das Pflegepersonal gesendet. Ein weiterer Statusreport überwacht den Netzanschluss. Er erkennt, wenn das Bett versehentlich vom Strom getrennt wird und sich permanent im Akku-Betrieb befindet. Zusätzlich kann auch die Höhe der Liegefläche auf einem Dashboard kontrolliert...

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Personalised recommendations