Advertisement

Heilberufe

, Volume 71, Issue 2, pp 36–37 | Cite as

Körperbildstörung: Die Nase zu breit, der Po zu dick

  • Susanne SchoppmannEmail author
Pflege Praxis
  • 10 Downloads

Psychische Phänomene Viele Menschen, vor allem Frauen, sind mit ihrem Äußeren unzufrieden. Das ist zwar meist völlig unberechtigt, aber ungefährlich. Wenn es aber zu Beeinträchtigungen in sozialen, beruflichen oder anderen Bereichen oder zu psychischen Erkrankungen führt, ist professionelle Hilfe notwendig.

Kennen Sie das auch? Sie haben eine unangenehme oder auch eine gute Erfahrung hinter sich, sind ein Stück reifer geworden, haben etwas überstanden und plötzlich geht Ihnen durch den Kopf, jetzt muss ein neues Outfit, eine neue Frisur her. Sie wollen etwas an Ihrem Erscheinungsbild verändern, um damit einer inneren Entwicklung äußerlich Ausdruck zu verleihen. Solche Erfahrungen zeigen einen zentralen Zusammenhang auf: Unser Körper und unser seelisches Erleben und Empfinden sind untrennbar miteinander verbunden. Wie diese Verbindung genau funktioniert und wie sie sich erklären lässt, wird auch als Leib-Seele-Problematik bezeichnet und beschäftigt die Philosophie, die Psychologie und...

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel BaselSchweiz

Personalised recommendations