Advertisement

Lebensqualität und sexuelle Funktionalität bei Langzeitüberlebenden nach Rektumkarzinom

  • G. MösleinEmail author
Journal Club
  • 11 Downloads

Originalpublikation

Sun V et al (2016) Sexual function and health-related quality of life in long-term rectal cancer survivors. J Sex Med. 2016 July. 13(7):1071–1079.  https://doi.org/10.1016/j.jsxm.2016.05.005.

In dieser retrospektiven Originalarbeit aus dem Journal of Sexual Medicine analysieren die Autoren den Einfluss von Stomata auf die postoperative sexuelle Funktionalität und Lebensqualität bei Langzeitüberlebenden (≥5 Jahre) nach Rektumkarzinom (RK).

Hintergrund.

Im Jahr 2016 erkrankten ca. 40.000 Patienten in den USA an einem Rektumkarzinom [1]. Die Therapie des RK ist häufig multimodal und basiert neben der stadienabhängigen Radiochemotherapie auf unterschiedlichen Operationsverfahren. Wenn onkologisch vertretbar, wird der Kontinenzerhalt angestrebt, da davon ausgegangen wird, dass durch die Vermeidung eines Enterostomas eine bessere Lebensqualität („health-related quality of life“, HRQOL) erzielt wird. Ein Cochrane Review aus dem Jahr 2012 [2] konnte diese Annahme mangels...

Quality of life and sexual function in long-term rectal cancer survivors

Notes

Interessenkonflikt

G. Möslein gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Literatur

  1. 1.
    Siegel RL, Miller KD, Jemal A (2016) Cancer statistics, 2016. Ca: A Cancer J Clin 66(1):7–30Google Scholar
  2. 2.
    Pachler J, Wille-Jorgensen P (2012) Quality of life after rectal resection for cancer, with or without permanent colostomy. Cochrane Database Syst Rev 12(CD004323).  https://doi.org/10.1002/14651858.cd004323.pub3 CrossRefPubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Benedict C, Philip E, Baser R, Carter J, Schuler T (2016) JandorfL, DuHamel K, Nelson C. Body image and sexual function in women after treatment for anal and rectal cancer. Psychooncology 25:316–323CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Zentrum für Hereditäre Tumorerkrankungen am Chirurgischen Zentrum, HELIOS Universitätsklinikum WuppertalUniversität Witten/HerdeckeWuppertalDeutschland

Personalised recommendations