Advertisement

Pilotprojekt zur amtlichen Kontrolle des Handels mit Lebensmitteln im Internet

  • Britta Büchter
  • Claudia Kuhr
  • Georg A. Schreiber
LEITTHEMA: INTERNETHANDEL

Einleitung

Die Bedeutung des Internethandels wächst seit Jahren stetig. Immer mehr Verbraucher nutzen das Internet zum Einkaufen. Laut einer Befragung durch das Statistische Bundesamt kauften 2010 über drei Viertel der befragten Internetnutzer Waren über Auktionshäuser und in Onlineshops. Etwa 12 Prozent der Onlinekäufer erwarben dabei auch Lebensmittel. Mit der zunehmenden Anzahl von Lebensmittelverkäufen im Internet steigt jedoch auch die Zahl der Lebensmittel, die nicht den lebensmittelrechtlichen Vorgaben entsprechen. Erste Ergebnisse zeigen, dass Internethändler, die Lebensmittel nur im Internet anbieten, häufig nicht als Lebensmittelunternehmer registriert und somit den Lebensmittelkontrollbehörden nicht bekannt sind. Auf diese Umstände müssen die zuständigen Behörden reagieren, damit das Internet nicht als rechtsfreier Raum missbraucht wird. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat ein Konzept zur Kontrolle des Handels mit Lebensmitteln im...

Literatur

  1. Löbell-Behrends S, Maixner S, Kratz E, Kohl-Himmelseher M, Bauer-Aymanns H, Marx G, Lachenmaier DW (2008a) Kontrolle des Internethandels mit Anti-Aging- und Schlankheitsmitteln; Eine Pilot-Studie, Deutsche Lebensmittel Rundschau, S. 265 ffGoogle Scholar
  2. Löbell-Behrends S, Schweizer D, Kohl-Himmelseher M, Maixner S, Marx G, Lachenmeier DW (2008b) Sportlernahrungsmittel im Blickpunkt; Internethandel von als „hormonell-aktiv“ beworbenen Produkten, Deutsche Lebensmittel Rundschau, S. 427 ffGoogle Scholar

Copyright information

© Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) 2011

Authors and Affiliations

  • Britta Büchter
    • 1
  • Claudia Kuhr
    • 1
  • Georg A. Schreiber
    • 1
  1. 1.Bundesamt für Verbraucherschutz und LebensmittelsicherheitBerlinGermany

Personalised recommendations