Advertisement

Die Beziehungen zwischen den Dissoziationsdampfdrucken von Sulfiden und ihrer Ausscheidungsfolge auf magmatogenen Erzlagerstätten

  • Ernst Kordes
Article
  • 14 Downloads

Zusammenfassung

Die Dampfdrucke der Schwermetallsulfide zeigen bei höheren Temperaturen dieselbe Reihenfolge wie die primäre Ausscheidung dieser Verbindungen auf hydrothermalen Erzlagerstätten. Die Dampfdrucke gestatten unter Berücksichtigung der Hydrolyse der Schwermetallsulfide die charakteristischen Paragenesen der Erze zu erklären, ebenso auch das Auftreten von Wolframit, Zinnstein und Zinnkies auf den Übergangslagerstätten. Der Einfluß der H+-Ionenkonzentration auf die Entstehung von instabilen Modifikationen und von gediegenen Metallen wird mit dem Dampfdruck der betreffenden Sulfide in Beziehung gebracht. Es wird der Versuch unternommen, mit Hilfe von „geologischen Manometern“ den bei der Bildung von Erzgängen herrschenden Schwefeldampfdruck der Größenordnung nach zu berechnen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturzusammenstellung

  1. 1.
    O.Weigel, Göttinger Xachr., 1906, Math.-Phys. Kl., S. 547; Z. physikal. Ch.58, 293. 1907.Google Scholar
  2. 2.
    O. Weigel, Sitz.-Ber. d. Ges. z. Förd. d. ges. Naturw. zu Marburg, Nr. 2, 1921.Google Scholar
  3. 3.
    E.Jellinek u.J. Zakowski, Z. anorg. Ch.142, 1. 1925.CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    E. V. Britzke u.A. F. Kapustinsky, Z. anorg. Ch.194, 323. 1930.CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    E. T. Allen u.H. Lombard, Am. J. Sci.43, 175. 1917.Google Scholar
  6. 6.
    R. Juza u.W. Biltz, Z. anorg. Ch.205, 273. 1932.CrossRefGoogle Scholar
  7. 7.
    G. Preuner u.W. Schupp, Z. physikal. Ch.68, 157. 1910.Google Scholar
  8. 8.
    Randall u. vonBichowsky, J. Am. chem. Soc.50, 368. 1918.CrossRefGoogle Scholar
  9. 9.
    E. V. Britzke u.A. F. Kapustinsky, Z. anorg. Ch.205, 95. 1932.CrossRefGoogle Scholar
  10. 10.
    E. Jellinek u.E. Deubel, Z. Elektrochem.35, 451. 1929.Google Scholar
  11. 11.
    N. Parravano u.G. Malquori, Atti Lic. [6]7, 109, 1928.Google Scholar
  12. 12.
    E. Pélabon, Ann. Chim. et Physique (7)25, 365. 1902.Google Scholar
  13. 13.
    W. Blitz u.R. Juza, Z. anorg. Ch.190, 161. 1930.CrossRefGoogle Scholar
  14. 14.
    G. Preuner u.J. Brockmüller, Z. physikal. Ch.81, 129. 1913.Google Scholar
  15. 15.
    E. V. Britzke, A. F. Kapustinsky u.B. K. Wesselowsky, Z. anorg. Ch.213, 65. 1933.CrossRefGoogle Scholar
  16. 16.
    A. Cissarz, N. Jb. Min.56, B. Bd., A, 99, 1928.Google Scholar
  17. 17.
    N. Parravano u.G. Malquori, Atti Linc.[6]7, 189. 1928.Google Scholar
  18. 18.
    Fr. Ahlfeld, N. Jb. Min.68, B. Bd., A, 628. 1934.Google Scholar
  19. 19.
    G. Tammann u.H. O. v. Samson-Himmelstjerna, Z. anorg. Ch.216, 288. 1934.CrossRefGoogle Scholar
  20. 20.
    E. V. Britzke u.A. F. Kapustinsky, Z. anorg. Ch.213, 71. 1933.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1934

Authors and Affiliations

  • Ernst Kordes
    • 1
  1. 1.Leipzig

Personalised recommendations