Advertisement

Keramische Zeitschrift

, Volume 67, Issue 3, pp 152–157 | Cite as

Definition, Systematik und Geschichte der Keramik: Von der Tonkeramik bis zur Hochleistungskeramik

  • J. Kriegesmann
  • N. Kratz
Technologie-Forum
  • 11 Downloads

Zusammenfassung

Im ersten Teil des dreiteiligen Übersichtsbeitrages zur Systematik und Geschichte der Keramik wird insbesondere die technologische und materialspezifische Entwicklung von der ursprünglichen Tonkeramik bis zur modernen Hochleistungskeramik skizziert. Zunächst erfolgt eine Definition des Begriffs „Keramik“ aus mitteleuropäischer Sicht. Im Weiteren wird die Abgrenzung der keramischen Werkstoffe zu den anderen Werkstoffklassen erläutert.

Abstract

Definition, Classification and History of Ceramics: From Clay Ceramics up to Advanced Ceramics The first part of the threepart review article addresses especially the technological and material-specified development from initial clay ceramics up to modern advanced ceramic materials. Starting with a definition of ceramics from the European point of view, the demarcation between ceramic materials and other material types will be elucidated.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Kriegesmann, J.: Einteilung keramischer Werkstoffe. In: Kriegesmann, J. (Hrsg.): Technische Keramische Werkstoffe. Loseblattausgabe, Deutscher Wirtschaftsdienst, Köln, Kap. 2.1.0.0, 2. Ergänzungslieferung (1990) 1–20Google Scholar
  2. [2]
    Hennicke, H.W.: Zum Begriff der Keramik und zur Einteilung keramischer Werkstoffe. Ber. Dtsch. Keram. Ges. 44 (1967) 209–211Google Scholar
  3. [3]
    Kingery, W.D., Bowen, H.K., Uhlmann, D.R.: Introduction to Ceramics, 2nd edition. John Wiley & Sons, New York (1976) 3Google Scholar
  4. [4]
    Maier, H.R.: Leitfaden Technische Keramik, Werkstoffkunde II Keramik, 3. Auflage. Verlag Mainz GmbH, Aachen (1993)Google Scholar
  5. [5]
    Petzold, A.: Chemie und Technologie der Bindemittel. Bergakademie Freiberg, Fernstudium, 1Google Scholar
  6. [6]
    Kriegesmann, J.: Aufbau von kovalent gebundenen anorganischen Stoffen. In: Kriegesmann, J. (Hrsg.): Technische Keramische Werkstoffe. Loseblattausgabe, HvB Verlag, Ellerau, Kap. 4.3.0.1, 134. Ergänzungslieferung (2013) 1–84Google Scholar
  7. [7]
    Schatt, W. (Hrsg.): Pulvermetallurgie: Sinter- und Verbundwerkstoffe, 3. Auflage. Dr. Alfred Hüthig Verlag, Heidelberg (1988) 484Google Scholar
  8. [8]
    Kieffer, R.; Benesovsky, F.: Hartstoffe. Springer-Verlag, Wien (1973)Google Scholar
  9. [9]
    Schröter, K.: Gesinterte harte Metallegierungen und Verfahren zu ihrer Herstellung. DE Patent 420689, 1923Google Scholar
  10. [10]
    Ettmayer, P., Kolaska, H.: Cermets (Wolframcarbidfreie Hartmetalle). In: Kolaska, H. (Hrsg.): Schneidstoffe. Pulvermetallurgie in Wissenschaft und Praxis, Band 4. Verlag Schmid GmbH, Freiburg i. Br. (1988) 163–193Google Scholar
  11. [11]
    Petzow, G., Claussen, N., Exner, H.E.: Aufbau und Eigenschaften von Cermets. Z. Metallkde. 59 (1968) 160–179Google Scholar
  12. [12]
    Haase, T.: Keramik. VEB Verlag für Grundstoffindustrie, Leipzig (1968) 15Google Scholar
  13. [13]
    Bayer, K.J.: Verfahren zur Darstellung von Thonerdehydrat und Alkalialuminat. DE Patent 43977, 1887Google Scholar
  14. [14]
    Bayer, K.J.: Zusatz zum Patent 43977. DE Patent 65604, 1892.Google Scholar
  15. [15]
    Moyat, E.: Verfahren zur Herstellung von Korund. DE Patent 425862, 1924. (Anmerkung: Es ist überliefert, dass der Autor das Lichtbogenverfahren zur Herstellung von Elektrokorund aus Bauxit bereits 1894 erfolgreich durchgeführt hatte.)Google Scholar
  16. [16]
    Acheson, E.G.: Production of Artificial Crystalline Carbonaceous Materials. US Patent 492,767 A, 1893Google Scholar
  17. [17]
    Acheson, E.G.: Manufacture of Graphite. US Patent 568,323, 1896Google Scholar
  18. [18]
    DIN 8580: Fertigungsverfahren — Begriffe, Einteilung (2003)Google Scholar
  19. [19]
    Katz, R.N., Gazza, G.: Grain Boundary Engineering and Control in Nitrogen Ceramics. In: Riley, F.L. (Hrsg.): Nitrogen Ceramics. Noordhoff, Leyden, NL (1977) 417–431CrossRefGoogle Scholar
  20. [20]
    Kuczynski, G.C.: Self-Diffusion of Metallic Particles. Trans. AIME bd185 (1949) 169–178Google Scholar
  21. [21]
    Coble, R.L.: Initial Sintering of Alumina and Hematite. J. Am. Ceram. Soc. 41 (1958) 55–62CrossRefGoogle Scholar
  22. [22]
    Johnson, A.L., Cutler, I.B.: Diffusion Sintering. J. Am. Ceram. Soc. 46 (1963) 541–550.CrossRefGoogle Scholar
  23. [23]
    Wagner, C., Schottky, W.: Theorie der geordneten Mischphasen. Z. Phys. Chem. 11B (1930) 163–210Google Scholar
  24. [24]
    Prochazka, S.: Sintering of Silicon Carbide. General Electric Report 73CRD325. Schenectady, N.Y. (1973)Google Scholar
  25. [25]
    Alliegro, R. A., Coffin, L.B., Tinklepaugh, J.R.: Pressure-Sintered Silicon Carbide. J. Am. Ceram. Soc. 39 (1956) 386–289CrossRefGoogle Scholar
  26. [26]
    Tammann, G.H.J.A.: Lehrbuch der Metallographie: Chemie und Physik der Metalle und Ihrer Legierungen. Leopold Voss, Leipzig, Hamburg (1914)Google Scholar
  27. [27]
    Stookey, S.D.: Method of Making Ceramics and Product thereof. US Patent 2,920,971 A, 1960.Google Scholar
  28. [28]
    Popper, P.: The Preparation of Dense Self-Bonded Silicon Carbide. In: Popper, P. (Hrsg.): Special Ceramics, British Ceramic Research Association, Stoke-on-Trent, London, Heywood, (1960) 209–219Google Scholar
  29. [29]
    Popper, P., Ruddlesden, S.N.: The Preparation, Properties and Structure of Silicon Nitride. Trans. Brit. Ceram. Soc. 60 (1961) 603–626Google Scholar
  30. [30]
    Haggerty, J.S.; Chiang, Y.M.: Reaction-Based Processing Methods of Ceramics and Composites. Ceram. Eng. Sci. Proc. 11 (1990) 757–794CrossRefGoogle Scholar
  31. [31]
    Riedel, R.: Alternative Verfahren zur Herstellung keramischer Werkstoffe. In: Keramikverbund Karlsruhe — Stuttgart (Hrsg.): Hochleistungskeramik: Von Pulvern zu Bauteilen. VDI-Verlag GmbH, Düsseldorf (1992) 23–29Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Ehemals Hochschule Koblenz, Fachrichtung Werkstofftechnik, Glas und KeramikHöhr-GrenzhausenGermany
  2. 2.Forschungsinstitut für Anorganische Werkstoffe — Glas/Keramik — GmbH (FGK)Höhr-GrenzhausenGermany

Personalised recommendations