Advertisement

Controlling und Management

, Volume 47, Supplement 2, pp 48–56 | Cite as

Aufbau von Prozessorientierten, Integrierten Scorecard-Systemen

  • Jörg Becker
  • Ralf Knackstedt
  • Tobias Rieke
Systeme

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bain, J. S.: Industrial Organization, 2. Aufl., New York 1968.Google Scholar
  2. Becker, J./ Knackstedt, R./ Serries, T.: Informationsportale für das Management: Integration von Data-Warehouse- und Content-Management-Systemen, in: von Maur, E./ Winter, R. (Hrsg.): Vom Data Warehouse zum Corporate Knowledge Center — Proceedings der Data Warehousing 2002, Heidelberg, S. 241–261.CrossRefGoogle Scholar
  3. Becker, J./ Kugeler, M./ Rosemann, M. (Hrsg.): Prozessmanagement, Ein Leitfaden zur prozessorientierten Organisationsgestaltung, 4. Aufl., Berlin et al. 2003.Google Scholar
  4. Becker, J./ Schütte, R.: Handelsinformationssysteme, 2. Aufl., Landsberg am Lech 2003.Google Scholar
  5. Böhnlein, M.: Konstruktion semantischer Data-Warehouse-Schemata, Wiesbaden 2001.Google Scholar
  6. Codd, E. F./ Codd, S. B./ Salley, C. T.: Providing OLAP (Online Analytical Processing) to User-Analysis, An IT Mandate, White paper, Arbor Software Corporation, o. O. 1993.Google Scholar
  7. Devlin, B.: Data Warehouse, From Architecture to Implementation, Reading u. a. 1997.Google Scholar
  8. Grothe, M.: Aufbau von Business Intelligence Entwicklung einer softwaregestützten Controlling-Kompetenz bei o.tel.o, in: Kostenrechnungspraxis, 43. Jg. (1999), Heft 3, S. 175–184.Google Scholar
  9. Holten, R.: Entwicklung von Führungsinformationssystemen, Ein methodenorientierter Ansatz, Wiesbaden 1999.CrossRefGoogle Scholar
  10. Kaplan, R. S./ Norton, D. P.: Balanced Scorecard, Strategien erfolgreich umsetzen, Stuttgart 1997.Google Scholar
  11. Keller, G./ Nüttgens, M./ Scheer, A.-W.: Semantische Prozeßmodellierung auf der Grundlage „Ereignisgesteuerter Prozeßketten (EPK)“, Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik, Heft 89, Hrsg.: A.-W. Scheer, Saarbrücken 1992.Google Scholar
  12. Knackstedt, R.: Konfigurative Referenzmodelle als Instrumente des Wissensmanagements bei der Data-Warehouse-Entwicklung, in: Schnurr, H.-P./ Staab, S./ Studer, R./ Stumme, G./ Sure Y. (Hrsg.): Professionelles Wissensmanagement, Erfahrungen und Visionen, Aachen 2001, S. 113–128.Google Scholar
  13. Meise, V.: Ordnungsrahmen zur prozessorientierten Organisationsgestaltung, Modelle für das Management komplexer Reorganisationsprojekte, Hamburg 2001.Google Scholar
  14. Porter, M. E.: Wettbewerbsvorteile. Spitzenleistungen erreichen und behaupten, 5. Aufl., Frankfurt a. M., New York 2000.Google Scholar
  15. Prahalad, C. K./ Hamel, G.: The Core Competence of the Corporation, in: Harvard Business Manager, o. Jg. (1990), Heft Mai-Juni, S. 79–91.Google Scholar
  16. Riebel, P.: Gestaltungskonzept einer zweckneutralen Grundrechnung, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 31. Jg. (1979), Heft 11, S. 785–798.Google Scholar
  17. Rockart, J. F.: Chief executives define their own data needs, in: Harvard Business Review, 57. Jg. (1979), Heft 2, S. 81–93.Google Scholar
  18. Struckmeier, H.: Gestaltung von Führungsinformationssystemen, Betriebswirtschaftliche Konzeption und Softwareanforderungen, Wiesbaden 1997.CrossRefGoogle Scholar
  19. Weber, J./ Schäffer, U.: Balanced Scorecard & Controlling. Implementierung — Nutzen für Manager und Controller — Erfahrungen in deutschen Unternehmen, 2. Aufl., Wiesbaden 2000.Google Scholar
  20. Weber, J./ Schäffer, U.: Operative Werttreiberhierarchien als Alternative zur Balanced Scorecard, in: Kostenrechnungspraxis, 43. Jg. (1999), Heft 5, S. 284–287.Google Scholar
  21. Workflow Management Coalition: Terminology & Glossary, 3. Aufl., Document Number WFMC-TC-1011, Winchester 1999.Google Scholar
  22. Zur Mühlen, M.: Workflow-based Process Controlling, Foundation — Design and Application of Workflow-driven Process Information Systems, Diss., Universität Münster 2002.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  1. 1.Instituts für Wirtschaftsinformatik und Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement der Westfälischen Wilhelms-Universität MünsterMünsterDeutschland
  2. 2.Forschungsschwerpunkte: (Referenz-) Informationsmodellierung, Managementinformationssysteme (Data Warehousing, Informations portale, Balanced Scorecard), Customer Relationship ManagementDeutschland
  3. 3.Forschungsschwerpunkte: Prozesscontrolling, Workflow Management, Performance Measurement, RisikomanagementDeutschland

Personalised recommendations