Advertisement

Controlling und Management

, Volume 47, Supplement 1, pp 22–31 | Cite as

Marketingbudgetierung — State of the Art, Herausforderungen und Lösungsansätze

  • Sven Reinecke
  • Dion Fuchs
State-of-the-art
  • 384 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Akao, Y. (Hrsg.): Hoshin Kanri: Policy Deployment for Successful TQM, Cambridge (Massachusetts) 1991.Google Scholar
  2. Ambler, T.: Marketing and the Bottom Line — The New Metrics of Corporate Wealth, London 2000.Google Scholar
  3. Backhaus, K.: Industriegütermarketing, 6. Aufl., München 1999.Google Scholar
  4. Barzen, D.: Marketing-Budgetierung, Frankfurt am Main/Bern/New York/Paris 1990.Google Scholar
  5. Becker, J.: Marketing-Konzeption: Grundlagen des ziel-strategischen und operativen Marketing- Managements, 7. Aufl., München 2001.Google Scholar
  6. Belz, C./ Simão, T./ van Lier, M.: Chancen im Dialogmarketing, St. Gallen/Bern 2002.Google Scholar
  7. Blanning, R. W.: Variable-Base Budgeting for R&D, in: Management Science, 27. Jg. (1981), Heft 5, S. 547–558.Google Scholar
  8. Bruhn, M.: Kommunikationspolitik: Systematischer Einsatz der Kommunikation für Unternehmen, 2. Aufl., München 2003.Google Scholar
  9. Day, G. S.: Misconceptions About Market Orientation, in: Journal of Market-Focused Management, 4. Jg. (1999), Heft 1, S. 5–16.Google Scholar
  10. Diller, H.: Marketingplanung, 2. Aufl., München 1998.Google Scholar
  11. Fraser, R./ Hope, J.: Beyond Budgeting, in: Controlling, 13. Jg. (2001), Heft 8/9, S. 437–442.Google Scholar
  12. Gleich, R./ Kopp, J.: Ansätze zur Neugestaltung der Planung und Budgetierung: Methodische Innovationen und empirische Erkenntnisse, in: Controlling, 13. Jg. (2001), Heft 8/9, S. 429–436.Google Scholar
  13. Kirchgeorg, M.: Vertriebskosten, in: Fischer, T. M. (Hrsg.): Kosten-Controlling: Neue Methoden und Inhalte, Stuttgart 2000, S. 407–427.Google Scholar
  14. Kotler, P./ Bliemel, F.: Marketingmanagement: Analyse, Planung, Umsetzung und Steuerung, 10. Aufl., Stuttgart 2001.Google Scholar
  15. Landwehr, R.: Standardisierung der internationalen Werbeplanung: eine Untersuchung der Prozeßstandardisierung am Beispiel der Werbebudgetierung im Automobilmarkt, Frankfurt am Main/Bern/New York/Paris 1988.Google Scholar
  16. Little, J. D. C.: Models and Managers: The Concept of a Decision Calculus, in: Management Science, 16. Jg. (1970), Heft 8, S. B-466–485.Google Scholar
  17. Marketing Leadership Council: Measuring Marketing Performance: Results of Council Survey, Washington/London 2001.Google Scholar
  18. Meffert, H.: Marketing: Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung: Konzepte — Instrumente — Praxisbeispiele, 9. Aufl., Wiesbaden 2000.Google Scholar
  19. Panella, A./ Meurer, J.: Wertorientierte Markenführung, in: marketingjournal, 4/2002, S. 32–36.Google Scholar
  20. Piercy, N. F.: Marketing Budgeting, London/ Sydney/Dover (NH) 1986.Google Scholar
  21. Piercy, N. F.: The Marketing Budgeting Process: Marketing Management Implications, in: Journal of Marketing, 51. Jg. (1987), October, S. 45–59.Google Scholar
  22. Reinecke, S./ Reibstein, D. J.: Performance Measurement in Marketing und Verkauf: Einsatz von Marketingkennzahlen in den USA und Kontinentaleuropa, in: krp — Kostenrechnungspraxis, 46. Jg. (2002), Heft 1, S. 18–25.CrossRefGoogle Scholar
  23. Reinecke, S./ Tomczak, T.: Einsatz von Instrumenten und Verfahren des Marketingcontrollings in der Praxis, in: Reinecke, S./ Tomczak, T./ Geis, G. (Hrsg.): Handbuch Marketingcontrolling: Marketing als Motor von Wachstum und Erfolg, Frankfurt/Wien 2001, S. 76–88.Google Scholar
  24. Schultz, D. E./ Gronstedt, A.: Making Marcom an Investment, in: Marketing Management, 6. Jg. (1997), Heft 3, S. 40–49.Google Scholar
  25. Sheth, J. N./ Sisodia, R. S.: Feeling the Heat, in: Marketing Management, 4. Jg. (1995), Heft 2, S. 8–23.Google Scholar
  26. Tomczak, T./ Reinecke, S.: Der aufgabenorientierte Ansatz — eine neue Perspektive für das Marketing, Fachbericht für Marketing, St. Gallen 1996.Google Scholar
  27. Tomczak, T./ Reinecke, S.: Der aufgabenorientierte Ansatz als Basis eines marktorientierten Wertmanagements, in: Grünig, R./ Pasquier, M. (Hrsg.): Strategisches Management und Marketing, Festschrift für Richard Kühn, Bern/Stuttgart/ Wien 1999, S. 293–327.Google Scholar
  28. Weber, J.: Einführung in das Controlling, 8. Aufl., Stuttgart 1999.Google Scholar
  29. Weber, J./ Goeldel, H./ Schäffer, U.: Zur Gestaltung der strategischen und operativen Planung, in: Die Unternehmung, 51. Jg. (1997), Heft 4, S. 273–295.Google Scholar
  30. Weber, J./ Schäffer, U.: Balanced Scorecard & Controlling: Implementierung — Nutzen für Manager und Controller — Erfahrungen in deutschen Unternehmen, 3. Aufl., Wiesbaden 2000.Google Scholar
  31. Weber, J./ Schäffer, U.: Marketingcontrolling: Sicherstellung der Rationalität in einer marktorientierten Unternehmensführung, in: Reinecke, S./ Tomczak, T./ Geis, G. (Hrsg.): Handbuch Marketingcontrolling: Marketing als Motor von Wachstum und Erfolg, St. Gallen/Wien 2001, S. 32–49.Google Scholar
  32. Weigand, C.: Marketing-Kosten, in: Tietz, B./ Köhler, R./ Zentes, J. (Hrsg.): Handwörterbuch des marketing, 2. Aufl., Stuttgart 1995, S. 1576–1585.Google Scholar
  33. Wilson, R. M. S.: Marketing Budgeting and Resource Allocation, in: Baker, M. J. (Hrsg.), Companion Encyclopedia of Marketing, 1995, S. 277–300.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität St.GallenSchweiz
  2. 2.Universität St.GallenSchweiz

Personalised recommendations