Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 61, Issue 9, pp 610–616 | Cite as

Bilderfassung der Hochdruckeinspritzung in turbulente Atmosphäre

  • Frank Atzler
  • Robert Woolley
  • Malcolm Lawes
IAA Einspritzung
  • 93 Downloads

Zusammenfassung

In einer Studie der Iveco-Motorenforschung und der Universität von Leeds wurde ein Hochdruck-Diesel-Einspritzsystem in einer Verbrennungsbombe verwendet, in der neben Druck und Temperatur auch die Turbulenzintensität eingestellt werden kann. Die Wechselwirkung des Einspritzstrahls und der turbulenten Gasbewegung wurde bei für den Dieselmotor ähnlichen Drücken und Temperaturen untersucht. Es gelang, die Zerstäubung und die nachfolgende Vermischung und Verbrennung des Kraftstoffes durch die gleichzeitige Verwendung der Schlieren- und der Mie-Streulichttechnik sichtbar zu machen. Die turbulenz- und zeitabhängige Verteilung von flüssigem und gasförmigem Brennstoff wurde mit einer Videokamera aufgezeichnet. Die Wirkung von Turbulenz, Druck und Temperatur auf die Strahlpenetration und die nachfolgende Mischung und Verbrennung ließ sich demonstrieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. [1]
    Giffen, E.: The Atomisation of liquid Fuels, Chapman & Hall, 1953Google Scholar
  2. [2]
    Heywood, J.B.: Combustion Engine Fundamentals, McGraw Hill, 1983Google Scholar
  3. [3]
    EPEFE, Report of the European Programme on Emmissions, Ffuels and Engine Technologies. Zusammengestellt durch F. Palmer stellvertretend für ACEA und EUROPIA, 1997Google Scholar
  4. [4]
    Wirth, R.: Entwicklung von kombinativen optischen Messtechniken zur Untersuchung der Strahlausbreitung, Gemischbildung und Zündung unter dieselmotorischen Temperaturen und Drücken, Doktorarbeit, Universität Stuttgart, 1996Google Scholar
  5. [5]
    Atzler, F. and Lawes, M.: Burning Velocities in Droplet Suspensions, Proc. ILASS-Europe’98, Manchester, 1998Google Scholar
  6. [6]
    Gillespie, L; Lawes, M.; Sheppard, C.G.W. and Woolley, R.: Aspects of Laminar and Turbulent Burning Velocity Relevant to S.I.Engines, Advances in Combustion, Eds. Oppenheim A.K and Sto-dolsky, SAE, ISBN 0-7680-0542, Seiten 1-22, 1999Google Scholar
  7. [7]
    Bradley, D.; Hicks, R.A.; Lawes M.; Sheppard C.G.W. & Woolley R.: The Measurement of Laminar Burning Velocities and Markstein Numbers for Iso-octane-Air and Iso-Octane-n-Heptane-Air Mixtures at Elevated Temperatures and Pressures in an Explosion Bomb, Combustion and Flame, Vol. 101, Seiten 126–144, 1998Google Scholar
  8. [8]
    Bradley, D.; Hicks, R.A.; Lawes M. & Sheppard C.G.W.: Study of Turbulence and Combustion Interaction: Measurement and Prediction of the Rate of Burning: Technical Report, Dept. of Mech. Eng., University of Leeds, 1996Google Scholar
  9. [9]
    Weinberg F.: Optics of Flames Including Methods for the Study of Refractive Index Fields in Combustion and Aerodynamics, Butterworths, 1963Google Scholar
  10. [10]
    Lefebvre A.H.: Atomization and Sprays: Hemisphere Publishing Corporation, 1989Google Scholar
  11. [11]
    Atzler F.: Fundamental Studies of Aerosol Combustion. Doktorarbeit, School of Mech. Eng., University of Leeds, 1999Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Frank Atzler
    • 1
  • Robert Woolley
    • 2
  • Malcolm Lawes
    • 2
  1. 1.IVECO Motorenforschung AGArbonSchweiz
  2. 2.School of Mechanical EngineeringUniversity of LeedsGroßbritannien

Personalised recommendations