Advertisement

Controlling und Management

, Volume 47, Issue 2, pp 102–106 | Cite as

Collaborative Intelligence Verbindet Business Intelligence und Wissensmanagement

  • Martin Grothe
Magazin Methoden/Instrumente
  • 265 Downloads

Zusammenfassung

Werkzeugfragen der Praxis greifen in der Regel entweder auf eine analytische, methodenzentrierte Domäne oder auf einen Bereich kommunikationsgerichteter Vorgehensweisen zurück: Die Schnittmenge ist relativ unbesiedelt, kombinierte Ansätze selten. Aus dieser jeweiligen Einseitigkeit begründen sich Barrieren nachhaltiger Verankerung von Wissensmanagement einerseits und Business Intelligence andererseits. Inzwischen zeichnet sich jedoch immer mehr ein umfassender, konzeptionell geschlossener Werkzeugkasten ab: Auf diese Entwicklung soll hier zusammen mit einigen Eckpunkten ihrer Konzeption unter dem Begriff „Collaborative Intelligence“ hingewiesen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Grothe, M./ Gentsch, P.: Business Intelligence — Aus Informationen Wettbewerbsvorteile gewinnen. Addison-Wesley: München 2000.Google Scholar
  2. Kotter, John: Leading Change, Harvard Business School Press, Boston 1996.Google Scholar
  3. Norton, D./ SAP AG: Strategic Enterprise Management — Translating Strategy into Action, Walldorf 1999.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2003

Authors and Affiliations

  • Martin Grothe

There are no affiliations available

Personalised recommendations