Advertisement

Controlling und Management

, Volume 47, Issue 1, pp 33–40 | Cite as

Aufgaben für Die Controlling-Forschung — Versuch Einer Außensicht 1

  • Klaus Brockhoff
Wissenschaft
  • 225 Downloads

Zusammenfassung

Wer sich mit dem Begriff Controlling auseinandersetzt, stellt fest, dass er mit einer großen Anzahl an z.T. stark divergierenden Konzeptionen und Ansätzen konfrontiert wird. Gleichzeitig fällt auf, dass der Begriff Controlling in einigen Büchern zur Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre völlig fehlt. Der vorliegende Beitrag problematisiert diese Aspekte und fordert die Controlling-Forschung auf, das Eigenständige dieser Disziplin verstärkt herauszuarbeiten, um so die zukünftigen Ansatzpunkte für die Controlling-Forschung zu finden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Albach, H. (2001): Allgemeine Betriebswirtschaftslehre — Einführung, 2. Aufl., Wiesbaden.Google Scholar
  2. Bamberg, G./ Coenenberg, A.G. (1996): Betriebswirtschaftliche Entscheidungslehre, 9. Aufl., München.Google Scholar
  3. Bauer, M. (2001): Controllership in Deutschland — Ausprägung und Erfolg bei der Unterstützung der Unternehmensführung, Diss., Vallendar.Google Scholar
  4. Brockhoff, K. (1983): Informationsverarbeitung in Entscheidungsprozessen: Skizze einer Taxonomie, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 53. Jg., S. 53–62.Google Scholar
  5. Bürgel, H.D. (1983): Forschungs- und Entwicklungsmanagement aus der Sicht des Controllers, in: Blohm, H. / Danert, G. (Hrsg.): Forschungs- und Entwicklungsmanagement, Stuttgart, S. 93–101.Google Scholar
  6. Cohen, W. M./ Levinthal, D. A. (1990): Absorptive Capacity: A New Perspective on Learning and Innovation, Administrative Science Quarterly, Vol. 35, S. 128–152.Google Scholar
  7. Freidank, C.-C./ Mayer, E. (2001): Controlling-Konzepte — Neue Strategien und Werkzeuge für die Unternehmenspraxis, 5. Aufl., Wiesbaden.Google Scholar
  8. Gutenberg, E. (1951): Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Band 1: Die Produktion, Berlin/Göttingen /Heidelberg.Google Scholar
  9. Hauschildt, J./ Leker, J. (1993): Der Controller in der Bank, 2. Aufl., Frankfurt a.M.Google Scholar
  10. Hauschildt, J./ Leker, J./ Mensel, N. (2000): Der Cash Flow als Krisenindikator, in: Hauschildt, J./ Leker, J.: Krisendiagnose durch Bilanzanalyse, 2. Aufl., Köln, S. 49–70.Google Scholar
  11. Horváth, P. (1998): Controlling, 7. Aufl., München.Google Scholar
  12. Hutzschenreuther, T. (2001): Wachstumsstrategien, Wiesbaden.Google Scholar
  13. Kehrmann, T. (2000): Controlling strategischer Problemlösungsteams — Entwicklung eines Modells zur Rationalitätssicherung bei hohen Wissensdefiziten vor und nach der Problemhandhabung, Diss., Vallendar.Google Scholar
  14. Köhler, R. (1991): Cash Flow, in: Handwörterbuch des Rechnungswesens, 2. Aufl., Stuttgart, Sp. 353–364.Google Scholar
  15. Küpper, H.-U. (2001): Controlling, 3. Aufl., Stuttgart.Google Scholar
  16. Kuhn, T. S. (1962): The Structure of Scientific Revolutions, Chicago.Google Scholar
  17. Mayntz, R. (1997): Forschung als Dienstleistung? — Zur gesellschaftlichen Einbettung der Wissenschaft, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berichte und Abhandlungen, Bd. 3, S. 135–154.Google Scholar
  18. Merton, R.K. (1965): Social Theory and Social Structure, rev. Ed., Glencoe, IL.Google Scholar
  19. Reinhardt, H.C. (1997): Kapitalmarktorientierte Bewertung industrieller F&E-Projekte, Wiesbaden.CrossRefGoogle Scholar
  20. Rösler, J. (1986): Bilanzanalyse durch Vergleich von projizierten und realisierten Jahresabschlüssen, Diss., Kiel.Google Scholar
  21. Schäffer, U. (2001): Kontrolle als Lernprozess, Wiesbaden.CrossRefGoogle Scholar
  22. Schneider, D. (1982): Das Versagen der Paradigmavorstellung für die Betriebswirtschaftslehre, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 34. Jg., S. 849–869.Google Scholar
  23. Schneider, D. (1997): Betriebswirtschaftslehre — Band 3: Theorie der Unternehmung, München, Wien.Google Scholar
  24. Schweitzer, M./ Friedl, B. (1992): Beitrag zu einer umfassenden Controlling- Konzeption, in: Spremann, K./ Zur, E., Hrsg., Controlling. Grundlagen — Informationssysteme — Anwendungen. Wiesbaden, S. 141–167.Google Scholar
  25. Serfling, K. (1992): Controlling, 2. Aufl., Stuttgart, Berlin, Köln.Google Scholar
  26. Sremann, K./ Zur, E. (Hrsg).: Controlling, Wiesbaden, S. 141–166.Google Scholar
  27. Steinmann, H./ Schreyögg, G. (1991): Management — Grundlagen der Unternehmensführung, 2. Aufl., Wiesbaden.Google Scholar
  28. Stakes, D.E. (1997): Pasteur’s Quadrant: Basic Science and Technological Innovation, Brookings Institute Paper, Washington, D.C.Google Scholar
  29. Weber, J. (1993): Einführung in das Controlling, 4. Aufl., Stuttgart.Google Scholar
  30. Weber, J. (1999): Einführung in das Controlling, 8. Aufl., Stuttgart.Google Scholar
  31. Weber, J. / Schäffer, U. (Hrsg.) (2001): Rationalitätssicherung der Führung — Beiträge zu einer Theorie des Controlling, Wiesbaden.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2003

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für Unternehmenspolitik WHU — Wissenschaftliche Hochschule für UnternehmensführungOtto-Beisheim-HochschuleDeutschland

Personalised recommendations