Advertisement

Controlling und Management

, Volume 46, Issue 6, pp 363–368 | Cite as

Wertorientiertes Benchmarking im Konzernverbund

  • Thorsten Steinhardt
Controlling & Management
  • 278 Downloads

Zusammenfassung

Das EVA-Konzept ist ein Instrument zur wertorientierten Unternehmenssteuerung mit dem Ziel einer dem Risiko entsprechenden Verzinsung des eingesetzten Kapitals.

Wertorientiertes Controlling ermöglicht die Ermittlung der Auswirkungen der Unternehmensstrategie auf den Unternehmenswert in mittelständischen Konzernstrukturen.

Die zentralen Leistungstreiber zurWertsteigerung sind als unternehmensindividuelle Stellhebel Voraussetzung zur Umsetzung der Konzernstrategie.

Die Auswirkungen der eingeleiteten Maßnahmen zur Wertsteigerung lassen sich mit Hilfe von Kennzahlen messen.

Ein Marktrendite-Kapitalbindungs-Portfolio ist das Bindeglied zwischen der qualitativen Strategieplanung und der operativen Budgetierung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. Böhm, B.: Controlling von Working Capital und Cash Flow in der industriellen Praxis, in: Controller Magazin 03/2001, S. 267–270.Google Scholar
  2. Hahn, D.: Kardinale Führungsgrößen des wertorientierten Controlling in Industrieunternehmungen, in: Controlling, 14. Jahrgang 03/2002, S. 129–141.Google Scholar
  3. Hostettler, S.: Economic Value Added (EVA), Bern u. a. 1997.Google Scholar
  4. Müller, H.: Managing Shareholder Value: Ein Praxisbeispiel zur Umsetzung, in: Controlling, 12. Jahrgang 07/2000, S. 347–353.Google Scholar
  5. Müller, R./ Klatt, M./ Pfitzmayer, K. H.: EVA (k)ein Buch mit sieben Siegeln!? — Performance Measurement mit EVA in der deutschen Unternehmenspraxis, in: Controller Magazin 04/2001, S. 358–363.Google Scholar
  6. Reichmann, T.: Controlling mit Kennzahlen und Managementberichten, München 2001.Google Scholar
  7. Rieg, S.: Wertorientierte Steuerung von Tochtergesellschaften im mittelständischen Konzern, in: Controller Magazin 02/2002, S. 158–163.Google Scholar
  8. Schmid-Grotjohann, W.: Wertorientiertes Management — Ein Vergleich von Shareholder Value und Economic Value Added, in: Controller Magazin 04/2001, S. 380–383.Google Scholar
  9. Steinhardt, T.: Kennzahlen im Mittelstand: Umsetzung und Vorgehensweise, in: Controlling 13. Jahrgang 04/05/2001, S. 249–255.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2002

Authors and Affiliations

  • Thorsten Steinhardt
    • 1
  1. 1.Firma TENTE-ROLLEN GmbH & Co.WermelskirchenDeutschland

Personalised recommendations