Advertisement

Controlling und Management

, Volume 46, Issue 4, pp 255–261 | Cite as

Rechnerbasierte Kostensimulation für komplexe Produktionssysteme

  • Jürgen Wunderlich
Software & IT-Systeme

Zusammenfassung

Die Simulation ist ein leistungsfähiges Instrument zur a priori Untersuchung von Auswirkungen möglicher Änderungen in technisch-logistischer Hinsicht.

Marktgängige Simulationswerkzeuge liefern sehr detaillierte Daten über Aktivitäten und Abläufe in geplanten Produktionssystemen.

Die Simulationsdaten werden vom Kostensimulator (Kost-Sim) in den drei Anwendungsmodulen „Kostenanalyse“, „Ablaufanalyse“ und „Investanalyse“ mit betriebswirtschaftlichen Informationen verknüpft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. Bronner, Albert: Handbuch der Rationalisierung, Ehingen 1992Google Scholar
  2. Horváth, Peter/ Mayer, Reinhold: Prozeßkostenrechnung — Der neue Weg zu mehr Kostentransparenz und wirkungsvolleren Unternehmensstrategien, in: CONTROLLING, (1) 1989, S. 214–219Google Scholar
  3. Hummel, Siegried/ Männel, Wolfgang: Kostenrechnung 1 — Grundlagen, Aufbau und Anwendung, 4. Aufl., Wiesbaden 1990Google Scholar
  4. Wirtschaftslexikon, 14. Aufl., Wiesbaden 1997, S. 2028-2032Google Scholar
  5. Männel, Wolfgang: Grundlagen der Kostenrechnung, Lauf a. d. Pegnitz 1992CrossRefGoogle Scholar
  6. Nusswald, Martin: Fertigung von Produkten mit Maßketten — Optimierung nach Kosten und Durchlaufzeiten, Dortmund 1998Google Scholar
  7. Porter, Michael E.: Wettbewerbsvorteile, Frankfurt a. M./New York 1986Google Scholar
  8. Reinhart, Gunter/ Feldmann, Klaus: Simulation — Schlüsseltechnologie der Zukunft? — Stand und Perspektiven, München 1997Google Scholar
  9. Riebel, Paul: Einzelkosten- und Deckungsbeitragsrechnung, Grundfragen einer markt- und entscheidungsorientierten Unternehmensrechnung, 5. Aufl., München 1985Google Scholar
  10. VDI: Richtlinie 3633, Blatt 1, Simulation von Logistik-, Materialfluß- und Produktionssystemen — Grundlagen, Düsseldorf 1993.Google Scholar
  11. VDI: Richtlinie 3633, Blatt 7, Simulation von Logistik-, Materialfluß- und Produktionssystemen — Kostensimulation, Düsseldorf 2001.Google Scholar
  12. Wiendahl, Hans-Peter/ Nyhuis, Peter: Betriebskennlinien in PPS — Grundlagen und Anwendungsbeispiele, in: Wirtschaftsinformatik 34 (5) 1992, S. 527–535Google Scholar
  13. Wöhe, Günter: Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 18. Aufl., München 1993Google Scholar
  14. Wunderlich, Jürgen: Kostensimulation — Simulationsbasierte Wirtschaftlichkeitsregelung komplexer Produktionssysteme, Bamberg 2002Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2002

Authors and Affiliations

  • Jürgen Wunderlich
    • 1
  1. 1.Universität Erlangen-NürnbergErlangenDeutschland

Personalised recommendations