Advertisement

Controlling und Management

, Volume 46, Issue 4, pp 249–254 | Cite as

Prozesskostenrechnung in der Telekommunikation — Erfahrungen im Rahmen eines Pilotprojekts

  • Michael Rau
  • Carsten Fabig
  • Markus Walther
Branche
  • 269 Downloads

Zusammenfassung

Der große Block an Gemeinkosten im Bereich der Telekommunikation erfordert den Einsatz eines prozessorientierten Kostenrechnungssystems.

Prozessdokumentation, Prozessbewertung sowie Kalkulation und Interpretation stellen zentrale Phasen der Implementierung der Prozesskostenrechnung dar.

Die Prozesskostenrechnung sollte sowohl vom Controlling als auch vom Prozessmanagement gleichermaßen genutzt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. Cooper, R./ Kaplan R. S.: Measure Costs Right: Make the Right Decisions, in: Harvard Business Review, Sept.-Oct. 1988, p. 96–103.Google Scholar
  2. Horváth, P./ Seidenschwarz, W.: Zielkostenmanagement, in: Controlling, Heft 3 (Mai/Juni) 1992, S. 142–145.Google Scholar
  3. Horváth & Partner (Hrsg.): Prozesskostenmanagement, 2. neu überarbeitet Aufl. 1998, Verlag Franz Vahlen.Google Scholar
  4. Kaplan, R. S./ Cooper, R.: Prozesskostenrechnung als Managementinstrument, 1999, Campus Verlag.Google Scholar
  5. Männel, W. (Hrsg.): Prozesskostenrechnung — Standpunkte, Branchen-Erfahrungen, Software-Lösungen, krp Sonderheft 1/94.Google Scholar
  6. Pielok, T.: Was kosten die Leistungen ihrer Geschäftsprozesse?, in: Der Betriebswirt 1/94, S. 14-19.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2002

Authors and Affiliations

  • Michael Rau
  • Carsten Fabig
    • 1
  • Markus Walther
    • 2
  1. 1.Logan Orviss International Deutschland GmbHEschbornDeutschland
  2. 2.NorCom Information Technology AGFrankfurtDeutschland

Personalised recommendations