Advertisement

Wirtschaftsinformatik

, Volume 42, Issue 3, pp 210–221 | Cite as

Kostenwirkungen der Prozessorientierung

  • Friederike Wall
WI—Aufsatz

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [Fisc96]
    Fischer, J.: Prozeßorientiertes Controlling: ein notwendiger Paradigmawechsel!? In: Controlling 8 (1996) 4, S. 222–231.Google Scholar
  2. [Frei97]
    Freidank, C.-C.: Kostenrechnung. 6. Aufl., München, Wien 1997.Google Scholar
  3. [Fres98]
    Frese, F.: Grundlagen der Organisation. 7. Aufl., Wiesbaden 1998.Google Scholar
  4. [Gait83]
    Gaitamdes, M.: Prozeßorganisation: Entwicklung, Ansätze und Programme pro-zeßorientierter Organisationsgestaltung. München 1983.Google Scholar
  5. [Gait98]
    Gaitamdes, M.: Business Reengineering/ Prozeßmanagement — von der Managementtechnik zu Theorie der Unternehmung? In: DBW 58 (1998) 3, S. 369–381.Google Scholar
  6. [GaSV94]
    Gaitamdes, M.; Scholz, R.; Vrohlings, A.: Prozeßmanagement: Grundlagen und Zielsetzungen. In: Gaitanides, M. u.a. (Hrsg.): Prozeßmanagement: Konzepte, Umsetzungen und Erfahrungen des Reengineering. München, Wien, S. 1-19Google Scholar
  7. [Gute83]
    Gutenberg, E.: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Bd.l: Die Produktion. 24. Aufl., Berlin, Heidelberg, New York 1983.Google Scholar
  8. [HaCh95]
    Hammer, M.; Champy, J.: Business Reengineering: Die Radikalkur für das Unternehmen. 6. Aufl., Frankfurt a.M., New York 1995.Google Scholar
  9. [HBÖs95]
    Hess, T.; Brecht, L.; Österle, H: Stand und Defizite der Methoden des Business Process Redesign. In: Wirtschaftsinformatik 37 (1995) 5, S. 480–486.Google Scholar
  10. [HeBr95]
    Hess, T.; Brecht, L.: State of the Art des Business Process Redesign: Darstellung und Vergleich bestehender Methoden. Wiesbaden 1995.Google Scholar
  11. [HoMa89]
    Horváth, P.; Mayer, R.: Prozeßkos-tenrechnung: Der neue Weg zu mehr Kostentransparenz und wirkungsvolleren Unternehmensstrategien. In: Controlling 1 (1989) 4, S. 214–219.Google Scholar
  12. [Horv97]
    Horváth, P.: Die „Vorderseite” der Prozeßorientierung. In: Controlling 9 (1997) 2, S. 114.Google Scholar
  13. [HuMä90]
    Hummel, S.; Männel, W.: Kostenrechnung 1. Wiesbaden 1990.Google Scholar
  14. [Kies96]
    Kieser, A.: Business Process Reengineering — neue Kleider für den Kaiser? In: ZFO 65 (1996) 3, S. 179–185.Google Scholar
  15. [KiKu92]
    Kieser, A; Kuhicek, H.: Organisation. 3. Aufl., Berlin, New York 1992.Google Scholar
  16. [Kilg93]
    Kilger, W.: Flexible Plankostenrechnung und Deckungsbeitragsrechnung. 10. Aufl., Wiesbaden 1993.Google Scholar
  17. [Krcm97]
    Krcmar, H.: Informationsmanagement. Berlin u.a. 1997.Google Scholar
  18. [Männ97]
    Männel, W.: Prozeßorientiertes Ressourcencontrolling. In: krp 41 (1997) 2, S. 113–115.Google Scholar
  19. [Mert96]
    Mertens, P.: Process focus considered harmful. In: Wirtschaftsinformatik 38 (1996) 4, S. 446–447.Google Scholar
  20. [Mert97]
    Mertens, P.: Die Kehrseite der Prozeßorientierung. In: Controlling 9 (1997) 2, S. 110–115.Google Scholar
  21. [Mert98]
    Mertens, P.: Operiert die Wirtschaftsinformatik mit falschen Unternehmenszielen? — 15 Thesen. In: Becker, J., König, W., Schütte, R., Wendt, O., Zelewski, S. (Hrsg.): Die Bedeutung der Wissenschaftstheorie und Wirtschaftswissenschaften — diskutiert am Beispiel der Wirtschaftsinformatik. Wiesbaden 1998, S. 1–14.Google Scholar
  22. [MuHe97]
    Mumford, E.; Hendricks, R.; Reengineering Rhetoric and Reality: the Rise and Fall of a Management Fashion, http://bprc.warwick.ac.uk/rc-repb-6.html.Google Scholar
  23. [Nipp95]
    Nippa, M.: Anforderungen an das Management prozeßorientierter Unternehmen. In: Nippa, M.; Picot, A. (Hrsg.): Prozeßmanagement und Reengineering. Frankfurt, New York, S. 39-58.Google Scholar
  24. [OsFr94]
    Osterloh, M.; Frost, J.: Business Reengineering: Modeerscheinungen oder Business Revolution. In: ZFO 63 (1994) 6, S. 356–363.Google Scholar
  25. [Öste95]
    Österle, H.: Business Engineering. Bd. 1: Entwurfstechniken. Berlinu. a. 1995.Google Scholar
  26. [Öste96a]
    Österle, H.: Das Geschäftsmodell im Informationszeitalter. In: Wirtschaftsinformatik 38 (1996) 4, S. 447–449.Google Scholar
  27. [Öste96b]
    Österle, H.: Business Engineering. In: Forschungsinstitut für Absatz und Handel (Hrsg.): Marketingdynamik. St. Gallen 1996, S. 64–75.Google Scholar
  28. [PiDF97]
    Picot, A.; Died, H.; Franck, F.: Organisation: Eine ökonomische Perspektive. Stuttgart 1997.Google Scholar
  29. [PiFr95]
    Picot, A.; Franck, F.: Prozeßorganisation: Eine Bewertung der neuen Ansätze aus der Organisationslehre. In: Nippa, M.; Picot, A. (Hrsg.): Prozeßmanagement und Reengineering. Frankfurt, New York, S. 13-38.Google Scholar
  30. [Reiß97]
    Reiß, M.: Was ist schädlich an der Pro-zeßorientierung? In: Controlling 9 (1997) 2, S. 112–113.Google Scholar
  31. [Sche98]
    Scheer, A.-W.: ARIS — vom Geschäfts-prozeß zum Anwendungssystem. 3. Aufl., Berlin u.a. 1998.CrossRefGoogle Scholar
  32. [Schm97]
    Schmidt, G.: Prozeßmanagement: Modelle und Methoden. Berlin u. a. 1997.CrossRefGoogle Scholar
  33. [Schu92]
    Schumann, M.: Betriebliche Nutzeffekte und Strategiebeiträge der großintegrierten Informationsverarbeitung. Berlin u. a. 1992.CrossRefGoogle Scholar
  34. [ScKr95]
    Schwarzer, B.; Krcmar, H.: Grundlagen der Prozeßorientierung: Eine vergleichende Untersuchung in der Elektronik- und Pharmaindustrie. Wiesbaden 1995.Google Scholar
  35. [ScVr94]
    Scholz, R.; Vrohlings, A.: Prozeß-Leis-tungs-Transparenz. In: Gaitamdes, M. u.a. (Hrsg.): Prozeßmanagement: Konzepte, Umsetzungen und Erfahrungen des Reenginee-ring. München, Wien, S. 57-98.Google Scholar
  36. [Stoi95]
    Stoi, R.: Mit Prozeßorientierung zu Markterfolg und Kundennähe: Die Ausrichtung an den Unternehmensabläufen. In: Der Teamleiter 2 (1995) September, Abschn. E5, S. 1–26.Google Scholar
  37. [StSc97]
    Steinmann, H.; Schreyögg, G.: Management: Grundlagen der Unternehmensführung. 4. Aufl., Wiesbaden 1997.Google Scholar
  38. [Theu96]
    Theuvsen, L.: Business Reengineering: Möglichkeiten und Grenzen einer prozeßori-entierten Organisationsgestaltung. In: ZfbF 48 (1996) 1,S. 65–82.Google Scholar
  39. [Tika95]
    Tikart, J.: Mettler-Toledo: Die absatzgesteuerte Produktion. In: Nippa, M.; Picot, A. (Hrsg.): Prozeßmanagement und Reenginee-ring. Frankfurt a. M., New York, S. 323-329.Google Scholar
  40. [Voig98]
    Voigt, K.-I.: Strategien im Zeitwettbewerb: Optionen für Technologiemanagment und Marketing. Wiesbaden 1998.Google Scholar
  41. [Wall98]
    Wall, F.: Modellhafte Betrachtung von Kosten- und Auszahlungswirkungen prozeß-orientierter Organisationsgestaltung: Eine marginalanalytische Untersuchung am Beispiel von Prozeßzeiteffekten. Wittener Diskussionspapier Nr. 53, Witten 1998.Google Scholar
  42. [WeKr96]
    Weiß, D.; Krcmar, H.: Workflow-Management: Herkunft und Klassifikation. In: Wirtschaftsinformatik 38 (1996) 5, S. 503–513.Google Scholar
  43. [Zäpf96]
    Zäpfel, G.: Grundzüge des Produktions- und Logistikmanagement. Berlin, New York 1996.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2000

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für WirtschaftswissenschaftUniversität Witten/HerdeckeWittenDeutschland

Personalised recommendations