Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Was von nachgeschalteten Anwendern verlangt wird

REACH effizient umsetzen

  • 3 Accesses

Zusammenfassung

Eines steht fest: REACH, die am 1. Juni 2007 europaweit in Kraft getretene Chemikaliengesetzgebung, hat erhebliche Auswirkungen für nahezu alle Hersteller der Prozess- und Fertigungsindustrie. Der Klebstoffhersteller sucht derzeit Antworten auf folgende Fragen: Wie lässt sich sicherstellen, dass er weiterhin seine Stoffe am Markt einkaufen und verwenden kann? Welche Rolle spielt er beim Import einer Zubereitung, was ist bei Polymeren besonders zu beachten und wie lässt sich die Kommunikation innerhalb der Lieferkette effizient organisieren?

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Author information

Correspondence to Dr. Bernd Burchardt.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Burchardt, B. Was von nachgeschalteten Anwendern verlangt wird. Adhaes Kleb Dicht 52, 12–15 (2008). https://doi.org/10.1007/BF03243794

Download citation