Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Standards für die Sauberkeitsprüfung von Automobilteilen

Neue Regelwerke VDA 19 und ISO 16232

  • 43 Accesses

Zusammenfassung

Um die Leistungsfähigkeit moderner Automobile zu erhöhen sowie gleichzeitig Verbrauch und Abgas-Emissionen zu reduzieren, benötigt die Automobilindustrie absolut saubere Teile und Komponenten. Wie sauber die Werkstücke sein müssen, wird für funktionsrelevante Automobilteile durch Restschmutzwerte exakt definiert. Die Verfahren, mit denen die Einhaltung der Sauberkeitsvorgaben geprüft werden, sind in den neuen Regelwerken VDA 19 und ISO 16232 beschrieben.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Schulz, D. Standards für die Sauberkeitsprüfung von Automobilteilen. J Oberfl Techn 44, 26–29 (2004). https://doi.org/10.1007/BF03242957

Download citation