Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 69, Issue 6, pp 534–539 | Cite as

Der neue 2,0-l-TDI-Motor von Volkswagen für niedrigste Abgasgrenzwerte — Teil 2

  • Jens Hadler
  • Falko Rudolph
  • Richard Dorenkamp
  • Martina Kösters
  • Dieter Mannigel
  • Burkhard Veldten
Entwicklung Emissionen
  • 398 Downloads

Zusammenfassung

In den USA wird ab Mitte 2008 mit dem Modell VW Jetta ein Fahrzeug mit Common-Rail-Motor angeboten, das die Emissionsgrenzwerte Tier 2 Bin5 erfüllt. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde der bereits in Europa in den Modellen VW Tiguan und Audi A4 eingeführte Euro-5-Common-Rail-Motor durch innermotorische Maßnahmen sowie die Einführung des NOx-Abgasnachbehandlungssystems weiterentwickelt. In Teil 1 des Beitrags wurde in der MTZ 5 über die Optimierung des Einspritzsystems, die Umsetzung der Maßnahmen der Niederdruck-Abgasrückführung und der Zylinderdruckregelung berichtet, die ausschlaggebend für die Verbesserung der Rohemissionen, die Einengung der Emissionsstreubreite und für die Robustheit des Motorarbeitsverfahrens sind. Nachfolgend wird die Entwicklung der NOx-Nachbehandlung beschrieben und auf die Regelung des Gesamtsystems über ein neuartiges Betriebsartensystem sowie auf die OBD-Funktionalität eingegangen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. [1]
    Hadler, J.; Rudolph, F.; Dorenkamp, R.; Stehr, H.; Düsterdiek, T.; Hilzendeger, J.; Mannigel, D.; Kösters, M.; Specht, A.: Der neue 2.0l TDI Motor von Volkswagen zur Erfüllung niedrigster Abgasgrenzwerte, 29. Internationales Wiener Motorensymposium, Wien 2008.Google Scholar
  2. [2]
    Hadler, J.; Rudolph, F.; Engler, H.-J.; Röpke, S.: Der neue 2,0l 4V TDI mit common Rail — Moderne Dieseltechnik von Volkswagen, 16. Aachener Kolloquium Fahrzeug und Motorentechnik, Aachen, 2007.Google Scholar
  3. [3]
    Jeschke, J.; Lang, T.; Wendt, J.; Mannigel, D.; Henn, M.; Nitzke, H.-G.: Verbrennungsgeregeltes Motormanagement für direkteinspritzende Dieselmotoren, 16. Aachener Kolloquium Fahrzeug und Motorentechnik, Aachen, 2007.Google Scholar
  4. [4]
    Hohenberg, G.: Der Verbrennungsverlauf — ein Weg zur Beurteilung des motorischen Prozesses, 4. Wiener Motorensymposium. VDIFortschrittsberichte Reihe 6, Nummer 3, Wien, 1982Google Scholar
  5. [5]
    Hadler, J; Rudolph, F.; Dorenkamp, R.; Stehr, H.; Hilzendeger, J.; Kranzusch, S.: Der neue 2,0LiterDieselmotor von Volkswagen für sehr niedriger Abgasgrenzwerte, Teil 1. In: MTZ 69 (2008), Nr. 5Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2008

Authors and Affiliations

  • Jens Hadler
    • 1
  • Falko Rudolph
    • 1
  • Richard Dorenkamp
    • 1
  • Martina Kösters
    • 1
  • Dieter Mannigel
    • 1
  • Burkhard Veldten
    • 1
  1. 1.Volkswagen AGWolfsburg

Personalised recommendations