Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Partikelfilter für Diesel-Pkw

Beladungs- und Regenerationsverhalten

  • 277 Accesses

Zusammenfassung

Als Beitrag zur CO2-Reduktion ist der verbrauchsarme Dieselmotor als Fahrzeugantrieb heute unentbehrlich. Nachteilig sind jedoch seine prinzipbedingt hohen Stickoxid- und Rußpartikelemissionen, denen man abgesehen von motorischen Maßnahmen nur durch aufwändige Abgasnachbehandlung begegnen kann. Hier wurden in den letzten Jahren DeNOx-Systeme und Partikelfiltersysteme entwickelt und partiell schon in die Serie gebracht. Bei Tenneco Automotive in Edenkoben läuft zur Zeit ein umfangreiches Untersuchungsprogramm zur Optimierung von Partikelfiltersystemen für Pkw-Anwendungen.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Terres, F., Michelin, J. & Weltens, H. Partikelfilter für Diesel-Pkw. MTZ Motortech Z 63, 568–577 (2002). https://doi.org/10.1007/BF03227365

Download citation