Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

PTC-Heizelement als Heizung in SCR-Filtersystemen

Zusammenfassung

Eine Möglichkeit, bei Dieselmotoren die zukünftigen Grenzwerte für Stickoxide zu erreichen, ist die SCR-Technologie, bei der eine harnstoffwässrige Lösung gezielt in den Abgasstrom vor dem Katalysator eindosiert wird. Der vorliegende Beitrag beschreibt den Weg, den die Firma Eichenauer bei der Entwicklung einer modernen PTC-Heizung zum Beiheizen und Auftauen eines SCR-Filtersystems im Nutzfahrzeugbereich für Mann+Hummel gegangen ist. Dabei wurde konsequent eine optimale Wärmeauskopplung mittels Klemmtechnologie unter Vermeidung von Klebe- und Lötverbindungen verfolgt.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Thome, G., Wallhäußer, K. PTC-Heizelement als Heizung in SCR-Filtersystemen. MTZ Motortech Z 67, 772–774 (2006). https://doi.org/10.1007/BF03225417

Download citation