Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Thermo-Struktur-Modul für Cockpits

  • 55 Accesses

Zusammenfassung

Die Behr GmbH & Co. KG hat in den letzten Jahren ihre Kernkompetenzen in der Thermodynamik von Kühl- und Klimasystemen systematisch in Richtung Strukturauslegung erweitert. Das Ziel war, den Automobilherstellern Cockpit-Submodule anzubieten, die durch Funktionsintegration mehrere Komponenten zusammenfassen und dadurch Bauraum, Gewicht und Kosten sparen. Zentrale Elemente eines Cockpit-Submoduls sind die Klimaanlage und ein neu entwickelter Hybrid-Querträger, der neben Strukturaufgaben auch die Luftführung übernimmt und Teile der Klimaanlage integriert.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Author information

Correspondence to Dipl.-Ing. (FH) Thomas Feith.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Schaab, R., Feith, T. Thermo-Struktur-Modul für Cockpits. ATZ Automobiltech Z 105, 1089–1094 (2003). https://doi.org/10.1007/BF03224470

Download citation