Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Benutzungsorientiertes und modellzentriertes Testen im HiL-Testing

  • 46 Accesses

Zusammenfassung

Das Finden der richtigen Testfälle ist für Tester, Testmanager und Projektver- antwortliche eine entscheidende Aufgabe. Um das Lösen dieser Aufgabe zu systematisieren, hat die Audi AG in Projekten verschiedene Möglichkeiten geprüft. Am Ende hat die modellgetriebene Testfallgenerierung überzeugt: Das Generieren von Testfällen auf Basis von Benutzungsmodellen wird im Rahmen einer Promotion mit der Universität Erlangen-Nürnberg weiterentwickelt sowie das modellzentrierte Testen (.mzT) der Firma sepp.med GmbH.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Author information

Correspondence to Gerhard Kiffe.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Kiffe, G., Siegl, S., Prester, F. et al. Benutzungsorientiertes und modellzentriertes Testen im HiL-Testing. ATZ Elektron 4, 56–60 (2009). https://doi.org/10.1007/BF03223980

Download citation