Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Hochfeste Verbindungselemente aus Dualphasen-Stahl ohne vergütende Wärmebehandlung

Zusammenfassung

Auf der Grundlage eines Dualphasenstahls können hochfeste Verbindungselemente mit der Festigkeit Rm ≥ 800 N/mm2 ohne vergütende Wärmebehandlung hergestellt werden. Dies stellt ein nicht zu vernachlässigendes Rationalisierungspotential dar. Gleichzeitig werden die Eigenschaftsmerkmale “Dauerfestigkeit” und “Geradheit” verbessert. Zur Verbesserung der Marktakzeptanz wurden von den KAMAX-Werken die Gebrauchseigenschaften bei tiefen Temperaturen und bei der Montage untersucht.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literaturhinweise

  1. [1]

    Köhler, H.; Roth, G. und Walper, E.: Hochfeste Verbindungselemente aus alternativen Werkstoffen. In: Ingenieur Werkstoffe 4 (1992), Nr. 5, S. 36/39

  2. [2]

    Ring, M. und Dahl, W.: Bauschinger Effect in High-Strength Tensile Bolts. In: Steel Research 64 (1993), No. 10, pages 522/525

  3. [3]

    Köhler, H.: Neue Erkenntnisse über Gebrauchseigenschaften von hochfesten Verbindungselementen ohne Wärmebehandlung. Vortrag DSV-Schraubentagung, April 1997

  4. [4]

    Engineer, S.; Lukas, S. und Wittek, R.: Ausscheidungshärtende ferritisch-perlitische Stähle zum Kaltumformen. In: TEW - Technische Berichte 1/1990 (16. Bd.), S. 20/25

  5. [5]

    Lehnert, W.: Herstellung und Verarbeitung hochfester Kaltstauchstähle. In: Draht 46 (1995), 7/8, S. 374–379

  6. [6]

    Pierson, G.: Dual Phase Steels for Non-Heat Treated High Tensile Bolts. In: Wire Journal International 6 (1992), p. 53–57

  7. [7]

    Itojiri, H.; Nakamura, M. und Hosogi, Y.: Steel Wire Rod for High-Tensile Non-Heat-Treated- Type Bolts. In: SEAISI Quarterly (7/1995), 3, p. 71–75

  8. [8]

    Ball, J.; Clemens, J.; Ehl, R.; Kuhn, H.; Oswald, S. und Roth, G.: Prozeß;verkürzung durch Einsparung von Wärmebehandlung bei der Herstellung von Draht und Stab. In: Stahl und Eisen 117 (1997), Nr. 4, S. 59–67

Download references

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Köhler, H. Hochfeste Verbindungselemente aus Dualphasen-Stahl ohne vergütende Wärmebehandlung. ATZ Automobiltech Z 100, 728–732 (1998). https://doi.org/10.1007/BF03223423

Download citation

Keywords

  • Impact Strength
  • Dual Phase Steel
  • Bauschinger Effect
  • Rolled Wire
  • Type Bolt