Springer Nature is making Coronavirus research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Die Zweite Generation des VW Polo BlueMotion

  • 93 Accesses

Zusammenfassung

Der VW Polo BlueMotion steht in der Tradition der Volkswagen-Sparmeister wie dem Lupo 3L TDI. Nun nach der erfolgreichen Markteinführung des neuen Polo 2009 präsentiert Volkswagen die zweite Generation des Polo BlueMotion. Er zeichnet sich durch einen guten Luftwiderstandsbeiwert von 0,307, einen neuen 1,2-l-Dieselmotor mit Common-Rail-Einspritzung sowie ein Start-Stopp-System aus, womit der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen im Stadtverkehr sowie in Stop-and-go-Phasen im Durchschnitt um bis zu 6 % reduziert und die Lärmemission im Stillstand auf Null gesenkt wird.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literaturhinweise

  1. [1]

    Hadler, J.: Dreizylindermotoren von Volkswagen. Gegenwart und Zukunft. In: MTZ 70 (2009), Nr. 5, S. 354–361

  2. [2]

    ATZextra: Der VW Polo V. Sonderheft, Mai 2009

Download references

Author information

Correspondence to Dipl.-Ing. Jan Hüttenrauch.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Hüttenrauch, J. Die Zweite Generation des VW Polo BlueMotion. ATZ Automobiltech Z 112, 100–107 (2010). https://doi.org/10.1007/BF03222140

Download citation