Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Simulationsumgebung zur Analyse verschiedener

Hybridantriebs-Konfigurationen

Zusammenfassung

Der Antriebsstrang muss Anforderungen hinsichtlich Kraftstoffverbrauch und Abgasemissionen gerecht werden und gleichzeitig wirtschaftliche Gesichtspunkte sowie Kundenerwartungen erfüllen. Neue Konzepte mit mannigfaltigen Topologien rücken in den Fokus der Entwicklung und erhöhen die Freiheitsgrade, aber auch den Analyseaufwand. Eine von Bertrandt neu entwickelte Simulationsumgebung ermöglicht es, frühzeitig verschiedene Antriebsstrangkonfigurationen zu analysieren.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Author information

Correspondence to Dr.-Ing. Oliver Maiwald.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Maiwald, O., Poumbga, P., Regeisz, R. et al. Simulationsumgebung zur Analyse verschiedener. ATZ Automobiltech Z 112, 48–53 (2010). https://doi.org/10.1007/BF03222135

Download citation