Advertisement

Springer Nature is making Coronavirus research free. View research | View latest news | Sign up for updates

X-by-wire-Konzepte für Handschaltgetriebe

  • 87 Accesses

Zusammenfassung

Auf der Suche nach dem optimalen Betätigungskonzept für Handschaltgetriebe von Pkw hat GM Powertrain ein Versuchsfahrzeug mit vollständiger X-by-wire-Bedienung des Getriebes aufgebaut. Schaltkomfort und Konsistenz der Schaltungen über den gesamten Betriebsbereich sind erfolgversprechend. Weiteres Potenzial für Fahrer und Fahrzeughersteller erschlie:sBt sich über eine Vielzahl von Sicherheitsstrategien im Rahmen eines geschlossenen Regelkreises der mechatronischen Getriebebetätigung.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literaturhinweise

  1. [1]

    Kirchner, E.: Leistungsübertragung in Fahrzeuggetrieben. Springer-Verlag, Berlin, 2007

  2. [2]

    Kirchner, E.; Pfaff, U.: Parameteridentifikation zur FE-Simulation einer Aluminium-Druckguss-Legierung. VDI-Berichte Nr. 2029, S. 831–840, VDI-Verlag, Düsseldorf, 2008

Download references

Author information

Correspondence to Prof. Dr.-Ing. Eckhard Kirchner.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Kirchner, E., Sollart, W. & Rübsam, C. X-by-wire-Konzepte für Handschaltgetriebe. ATZ Automobiltech Z 111, 282–289 (2009). https://doi.org/10.1007/BF03222067

Download citation