Advertisement

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift

, Volume 108, Issue 11, pp 934–938 | Cite as

Automatisiertes Testen von Steuergeräten der Dachbedieneinheit

  • Christian Müller
  • Nico Hartmann
  • Eric Sax
  • Christa Holzenkamp
Entwicklung Elektrik | Elektronik
  • 52 Downloads

Zusammenfassung

Autofahrer erwarten von jeder neuen Fahrzeuggeneration mehr Komfort, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Entsprechend wachsen der Anteil der Automobilelektronik und die Anzahl elektronischer Funktionen. Dadurch erhöhen sich nicht nur die Komplexität in der Entwicklung, sondern auch die Anforderungen an das Testen. Am Beispiel der Bedieneinheit für einen Dachhimmel beschreibt die Mbtech Group den automatisierten Test von Steuergeräten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. [1]
    Liggesmeyer, P.: „Modultest und Modulverifikation — State of the art“, BI-Wiss.-VerlagGoogle Scholar
  2. [2]
    Hagel, J.; Hartmann, N.; Sax, E.: „Operative Test-Center“, Hanser VerlagGoogle Scholar
  3. [3]
    Pol, M.; Koomen, T.; Spillner, A.: „Management und Optimierung des Testprozesses“, dpunkt-verlagGoogle Scholar
  4. [4]
    Wagner, G.; Merkle, H.; Bortolazzi, J.; Marx, D.; Lange, K.: „HIS, Hersteller Initiative Software“, Sonderausgabe ATZ und MTZGoogle Scholar
  5. [5]
    Wolf, M.; Deiss, H.: „Neue Testmethodik für vernetzte Systeme“, Hanser VerlagGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Automotive Media 2006

Authors and Affiliations

  • Christian Müller
    • 1
  • Nico Hartmann
    • 1
  • Eric Sax
    • 1
  • Christa Holzenkamp
    • 1
  1. 1.MB-technology GmbHSindelfingenDeutschland

Personalised recommendations