Advertisement

Springer Nature is making Coronavirus research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Ein fortgeschrittenes Kollisionsvermeidungssystem

  • 90 Accesses

Zusammenfassung

Fahrerassistenzsysteme haben wesentlich zur Erhöhung der Fahrzeugsicherheit beigetragen. Langfristiges Ziel dieser Entwicklungen stellen Kollisionsvermeidungssysteme dar. In Zusammenarbeit zwischen der Volkswagen AG und der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg entstand im Rahmen des Invent-Projektes ein System, das autonom Brems- oder Ausweichmanöver ausführen kann.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literaturhinweise

  1. [1]

    Leen, G.; Heffernan, D.: Expanding Automotive Electronic Systems. In: Computer 35 (2002), Nr. 1, S. 88–93

  2. [2]

    Kühnen, M. A.; Brühning, E.; Schepers, A.; Schmid, M.: Unfallgeschehen auf Autobahnen — Strukturuntersuchungen. Bergisch Gladbach Bundesanstalt für Straßenwesen, 1995

  3. [3]

    N.N.: Autonomes Fahren auf Fahrzeugprüfgeländen. Volkswagen AG, Bestell-Nr. Z00.519.403.00, 2000

  4. [4]

    Kirchner, A.; Weisser, H.; Scharnhorst, T.; Stüker, D.: Sensor Fusion — a Research Perspective. Konferenzband Sicherheit im Automobil (Vehicle Safety). München: Verlag Moderne Industrie, 2001

  5. [5]

    Specks, W.; Schmidt, R.; Schulenberg, P.: Elektronikkonzepte für zukünftige Fahrerassistenzsysteme. Technischer Kongress 2001 VDA, Bad Homburg v. d. Höhe, 2001, S. 129–138

  6. [6]

    Weiss, K.: Sensordatenfusion und adaptive Filterung für die Fahrumgebungserfassung zukünftiger Fahrerassistenzsysteme. 6. Magdeburger Maschinenbautage: Intelligente technische Systeme und Prozesse, Magdeburg, 2003

  7. [7]

    Weisen, R: Gekoppelte Quer- und Längsregelung eines Personenkraftwagens im fahrphysikalischen Grenzbereich. Hamburg, Universität der Bundeswehr Hamburg, Dissertation, 2003

  8. [8]

    Zomotor, A.: Fahrzeugtechnik: Fahrverhalten. Würzburg: Vogel Buchverlag, 1987

  9. [9]

    Ameling, C.: Steigerung der aktiven Sicherheit von Kraftfahrzeugen durch ein Kollisionsvermeidungssystem. Fortschrittsberichte VDI Reihe 12 Verkehrstechnik/Fahrzeugtechnik Nr. 510. Düsseldorf: VDI Verlag, 2002

  10. [10]

    Mildner, F.: Untersuchungen zur Erkennung und Vermeidung von Unfällen für Kraftfahrzeuge. Hamburg, Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg, Dissertation, 2004

Download references

Author information

Correspondence to Oberstleutnant Dr.-Ing. Frank Mildner.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Kirchner, A., Krüger, K., Mildner, F. et al. Ein fortgeschrittenes Kollisionsvermeidungssystem. ATZ Automobiltech Z 107, 60–67 (2005). https://doi.org/10.1007/BF03221689

Download citation