Paläontologische Zeitschrift

, Volume 65, Issue 1–2, pp 221–224 | Cite as

Ein Regelwerk für paläontologische Grabungen in der Grube Messel

  • T. Keller
  • E. Frey
  • R. Heil
  • S. Rietschel
  • S. Schaal
  • M. Schmitz
Article

Kurzfassung

Das »Regelwerk Messel« ist für den Grabungsgebrauch bestimmt. Es formuliert Regelungen, Empfehlungen und Anleitungen zur Planung und Durchführung wissenschaftlicher Grabungen in Messel, die in enger Zusammenarbeit mit der paläontologischen Denkmalpflege des Landes Hessen entwickelt wurden. Administrative, wissenschaftliche und organisatorische Voraussetzungen für im ölschiefer der Grube Messel stattfindende Grabungen werden aufgeführt. Merkblätter erläutern technische Details zur Dokumentation, Bergung und Präparation der Funde und Befunde.

Abstract

The “Framework Messel” formulates regulations, recommendations and instructions for planning and carrying out palaeontological excavations in the Messel pit. The excavation of fossils in the Land Hessen is to some extent controlled by the Monument Protection Law. Therefore, the Framework was developed in close cooperation with the Land Monument Office. Administrative, scientific and organizational conditions for the excavations in the Middle Eocene oil-shales of Messel are listed. Instructional pamphlets explain technical details regarding methods of documentation, excavation and preparation of finds and results.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© E. Schweizerbart’sche Verlagsbuchhandlung 1991

Authors and Affiliations

  • T. Keller
    • 1
  • E. Frey
    • 2
  • R. Heil
    • 3
  • S. Rietschel
    • 2
  • S. Schaal
    • 4
  • M. Schmitz
    • 3
  1. 1.Landesamt für Denkmalpflege HessenWiesbaden
  2. 2.Staatliches Museum für Naturkunde KarlsruheKarlsruhe
  3. 3.Hessisches Landesmuseum DarmstadtDarmstadt
  4. 4.Forschungsinstitut SenckenbergFrankfurt am Main 1

Personalised recommendations