Advertisement

Archiv für mikroskopische Anatomie

, Volume 56, Issue 3, pp 535–552 | Cite as

Drüsenstudien II. Die Gl. inf raorbitalis und eine besondere der Parotis anliegende Drüse bei der weissen Ratte

Hierzu Tafel XXV
  • N. Loewenthal
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur-Verzeichniss

  1. 1).
    Notiz über die Harder'sche Drüse des Igels. Anat. Anzeiger Bd. VII, No. 2. - Beitrag zur Kenntniss der Harder'schen Drüse bei den Säugethieren, ibid. Bd. VII, No. 16 und 17. - Zur Kenntniss der Gl. submaxillaris einiger Säugethiere, ibid. Bd. IX, No. 7. - Historischkritische Notiz über die Gl. submaxillaris, ibid. Bd. X, No. 11. - Zur Kenntniss der Gl. infraorbitalis einiger Säugethiere, ibid. Bd. X, No. 3 und 4. - Drüsenstudien. I. Die Harder'sche Drüse. Intern. Monatsschrift f. Anatomie. 1896. - Note sur la structure fine des glandes de Cowper du rat blanc. Bibliogr. anatomique. 1896.Google Scholar
  2. 1).
    Ueber die Zusammensetzung der Gl. submaxillaris aus verschiedenen Drüsenformen. Würzburg 1878.Google Scholar
  3. 2).
    Vergl. hierüber meine sub. l citirte “Historisch-kritische Notiz”.Google Scholar
  4. 3).
    Vgl. A. v. Kölliker's Handbuch der Gewebelehre des Menschen, 6. Auflage, 1899, Bd. III, S. 61.Google Scholar
  5. 4).
    Adenologische Mittheilungen. Anat. Anz. Bd. X, S. 180-181.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1900

Authors and Affiliations

  • N. Loewenthal
    • 1
  1. 1.Histologie an der Universität LausanneGermany

Personalised recommendations