Advertisement

Das Diabasvorkommen in den Werfener Schichten bei der Rennerhütte westlich von Frein (Steiermark)

  • L. Hauser
Article
  • 11 Downloads

Zusammenfassung

Diabasische Gesteine bei der Rennerhütte zeigen neben der normalen Diabasentwicklung besondere Formen, wie Variolite und Diabasmandelsteine. Verschiedene Glieder weisen autometamorph bedingte Veränderungen ihres Stoffbestandes auf. Dabei ist neben der für basische Eruptiva charakteristischen Chloritisierung (Grünsteinfazies) eine bemerkenswert starke Verkalkung eingetreten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. 1.
    F. Angel, Diabase und deren Abkömmlinge in den österreichischen Ostalpen. Mitt. Naturw. Verein. Steiermark1933; Um Tilisuna. Vergleichend gesteinskundliche Studie; Neues Jb. Mineral., Geol., Paläont. (Beil.)62, Abt. 1 (A) (1931).Google Scholar
  2. 2.
    H. P. Cornelius, Eruptivgesteine in den Werfener Schichten der steirisch-niederösterreichischen Kalkalpen. Verh. Geolog. Bundes-Anstalt Wien1936.Google Scholar
  3. 3.
    L. Hauser, Die diabasischen Effusiva in der Grauwackenschiefer-Serie zwischen Enns- und Murtal. Neues Jb. Mineral., Geol., Paläcnt. (Beilage)75, Abt. 1 (A) (1939).Google Scholar
  4. 4.
    A. Köhler undA. Marchet, Vorläufiger Bericht über jungvulkanische Gesteine im Lainzer Tiergarten bei Wien. Anz. Akad. Wiss. Wien1937.Google Scholar
  5. 5.
    E. Lehmann, Über „Diabase“ und Schalsteine aus dem Mitteldevon des Lahn-Dillgebietes. Ber. Oberhess. Ges. f. Natur- u. Heilkunde zu Gießen.15 (1932/33). Beiträge zur Kenntnis der varistischen Gesteins- und Mineralprovinz im Lahn-Dillgebiet. Neues Jb. Mineral., Geol. Paläont., Beil. Bd. 62, Abtl. A. 1931.Google Scholar
  6. 6.
    A. Spitz, Basische Eruptivgesteine aus den Kitzbüheler Alpen. Min. petr. Mitt.28 (1909).Google Scholar
  7. 7.
    E. Spengler, Die Puchberg-Mariazeller Linie und deren Bedeutung für den Gebirgsbau der östlichen Nordalpen. Jb. Geolog. Bundes-Anstalt Wien1931.Google Scholar
  8. 8.
    H. Zapfe, Ein Diabas in den Werfener Schiefern am Südhang der Bischofsmützengruppe im Dachsteingebiet. Verh. Geolog. Bundes-Anstalt Wien1934. Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1939

Authors and Affiliations

  • L. Hauser
    • 1
  1. 1.Mariazell

Personalised recommendations