Advertisement

Archiv für mikroskopische Anatomie

, Volume 4, Issue 1, pp 45–72 | Cite as

Ueber den Bau der Spinalganglien nebst Bemerkungen über die sympathischen Ganglienzellen

  • G. Schwalbe
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Vgl. Deiter’s Untersuchungen über Gehirn und Rückenmark, herausgegeben von M. Schultze, pag. 21.Google Scholar
  2. 2).
    Eine neue Methode der Erhärtung und Färbung thierischer Gewebe. Medic. Centralblatt 1867. Nr. 13. p. 193 und Der Ciliarmuskel des Menschen. Dieses Archiv Bd. III. 1867. p. 477 ff.Google Scholar
  3. 1).
    Handwörterbuch der Physiologie. Bd. 3. Artikel: Sympathischer Nerv, Ganglienstructur und Nervenendigungen. p. 361 ff. und Neurologische Beobachtungen. Göttingen 1854. p. 8 ff.Google Scholar
  4. 2).
    Zur Lehre von dem Verhältniss der Ganglienkörper zu den Nervenfasern. Leipzig 1847.Google Scholar
  5. 2).
    Gewebelehre. 4. Auflage, p. 344.Google Scholar
  6. 3).
    Beiträge zur Kenntniss des Zoster. Annalen des Charité-Krankenhauses. XI. p. 96.Google Scholar
  7. 1).
    Die Selbständigkeit des sympathischen Nervensystems durch anatomische Untersuchungen nachgewiesen. Leipzig 1842.Google Scholar
  8. 1).
    Beitrag zur Kenntniss von der Structur der spinalen und sympathischen Ganglienzellen. Virchow’s Archiv. Bd. 38.Google Scholar
  9. 1).
    Ueber die Häute und Höhlen des Körpers. Basel 1865.Google Scholar
  10. 2).
    Gewebelehre. 5. Aufl. 1867. p. 251.Google Scholar
  11. 1).
    Die Ganglienzellen des Sympathicus. Zeitschr. f. Biologie. Bd. II p. 285.Google Scholar
  12. 2).
    l. c. p. 9 des Separatabdrucks.Google Scholar
  13. 4).
    Ueber die Scheiden der Ganglienkugeln und deren Fortsetzungen. Müller’s Archiv 1839. p. 145.Google Scholar
  14. 2).
    Neue Untersuchungen über den Bau der Spinalganglien. Würzburg 1864. p. 12.Google Scholar
  15. 3).
    l. c. p. XV.Google Scholar
  16. 4).
    l. c. p. 58.Google Scholar
  17. 5).
    Ueber die Ganglienzellen des Rückenmarks. Zeitschr. f. wissensch. Zoologie 1867.Google Scholar
  18. 3).
    l. c. p. 254.Google Scholar
  19. 1).
    Virchow’s Archiv. Bd. 31.Google Scholar
  20. 2).
    l. c. p. 255.Google Scholar
  21. 3).
    Die Ganglienzellen des Sympathicus beim Kaninchen. Med. Centralblatt 1866. N. 56. p. 881.Google Scholar
  22. 1).
    Briefliche Mittheilung über die Ganglienkugeln der Lobi electrici von Torpedo Galvanii. Müller’s Archiv 1846. p. 283.Google Scholar
  23. 3).
  24. 4).
    Ueber den Zusammenhang des Kernes und Kernkörpers der Ganglienzelle mit dem Nervenfaden. Zeitschrift f. wissensch. Zoologie. Bd. VIII. p. 455.Google Scholar
  25. 5).
    Virchow’s Archiv. Bd. 32. p. 6.Google Scholar
  26. 6).
  27. 7).
  28. 8).
    Weitere Untersuchungen über die Glandula submaxillaris des Hundes. Archiv von Reichert und du Bois-Reymond 1867. p. 1.Google Scholar
  29. 9).
  30. 10).
    Dieses Archiv. Bd. II 1866. p. 13 ff.Google Scholar
  31. 11).
    Philosophical Transactions 1863. Part. II.Google Scholar
  32. 1).
    Bemerkungen über den histologischen Bau des Centralnervensystems der Süsswassermollusken. Archiv v. Reichert u. du Bois-Reymond 1863. p. 248.Google Scholar
  33. 2).
  34. 1).
    l. c. p. 253.Google Scholar
  35. 1).
    l. c. p. 23.Google Scholar
  36. 1).
    l. c. Fig. 181 p. 254.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1868

Authors and Affiliations

  • G. Schwalbe

There are no affiliations available

Personalised recommendations