Advertisement

Kongiomerattektonite und ihre Begleitgesteine in der epizonalen Schieferscholle südlich von Strehlen in Schlesien

  • K. H. Scheumann
Article
  • 16 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

u|Literaturverzeichnis

  1. Bedeeke, E., Verbreitung und Gliederung des Devons in den Ostsudeten. Zbl. Mineral., Geol., Paläont.1935 B, 33–40.Google Scholar
  2. Behr, J., Erl.-z. geol. Karte v. Bl. Strehlen. Berlin 1921.Google Scholar
  3. Cloos, H., Der Gebirgsbau Schlesiens und die Stellung seiner Bodenschätze. Berlin: Borntraeger 1933. S. 86/87.Google Scholar
  4. Drescheb, F. K., Über Quarzgefügeregelung im Dattelquarzit von Krummendorf (Schlesien). Min. petr. Mitt.42 (1932) 217–263.Google Scholar
  5. Eigenfeld, E., Prävariakische Glieder usw. IV. Die granitführenden Konglomerate des Oberdevons und Kulms im Gebiete altkristalliner Sattelanlagen in Ostthüringen, Frankenwald und Vogtland. Abh. math.-physik. Kl. sächs. Akad. Wiss.42, Nr. VII (1937).Google Scholar
  6. Finckh, L. u.Götzinger, G., Erläuterungen zur Geol. Karte dos Roichensteiner Gebirges, des Nesselkoppenkammes und des Neißevorlandes. Troppau: Verl. d. VDI. 1931.Google Scholar
  7. Glocker, Über Bergkristalle von Strehlen. Schles. Prov. Bl.75, 46–49.Google Scholar
  8. v.Goethe, J. W., Die Mandelquarz führende Gebirgsart von Krummendorf. VII. Bull. d. Natur. Sekt. Schles. Ges.1823, Nr. 11.Google Scholar
  9. Lehmann, Joes., Dattelquarz von Crummendorf bei Strehlen. 63. Jahrb. Sehles. Ges.1885, 144.Google Scholar
  10. Müller, Chr. H., Über den Mandelstein von Crummendorf. VI. Bull. Natur. Sekt. Sehles. Ges.1826/27.Google Scholar
  11. Rendschmidt, Ergebnisse einiger mineralogischer Ausflüge. Sehles. Ges. f. Vaterland. Kultur1844, 189.Google Scholar
  12. Roth, Justus, Erläuterungen zur geogn. Karte des niederscliles. Gebirges. Berlin 1867.Google Scholar
  13. Sander, B., Fortschritte der Gefügekunde der Gesteine. Anwendungen, Ergebnisse, Kritik. Fortschr. d. Min. usw.1984, 152.Google Scholar
  14. Sauer, A., Über Conglomerate in der Glimmerschieferformation des sächs. Erzgebirges. Z. ges. Naturwiss.52 (1879) 706–736.Google Scholar
  15. Scheumann, K. H., Über die Konglomerat-Natur des Dattelquarzits von Krummendorf in Schlesien. Min. petr. Mitt.42 (1932) 264–284.Google Scholar
  16. Schumacher, E., Die Gebirgsgruppe des Rummelsberges bei Strehlen. Z. Dtsch. Geol. Ges.30 (1878) 427/520.Google Scholar
  17. Suess, F. E., Der lugische Bau in seinem Verhältnis zur variscischen Orogenese. Mitt. Geol. Ges. Wien28 (1935).Google Scholar
  18. Wagner, P., Über einen Japaner Zwilling von Crummendorf in Schlesien. Z. Kristallogr. (A)93 (1936) 409–410.Google Scholar
  19. Wenk, E., Kritik und Umdeutung der „Tektonischen Folgerungen aus Graubündner Quarzgefügediagrammen“ vonH. Cloos. Schweiz. Min. petr. Mitt.16 (1936) 183–194.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1936

Authors and Affiliations

  • K. H. Scheumann
    • 1
  1. 1.Leipzig

Personalised recommendations