Advertisement

Klinische und anatomische Untersuchungen über eine eigenartige organische Erkrankung des Zentralnervensystems im Praesenium

  • Adolf Heidenhain
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Arlt, Ein Fall von Hemianopsie bei Encephalitis lethargica. Berl. klin. Wschr.1921.Google Scholar
  2. Bielschowsky, Über Markfleckenbildung und spongiösen Schichtenschwund in der Hirnrinde der Paralytiker. J. Psychol. u. Neur.25 (1920).Google Scholar
  3. Bonhoeffer, Chronische Rindenreizung im Facialisgebiet (Encephalitis). Neur. Zbl.33 (1914).Google Scholar
  4. Boumann, Encephalitis periaxialis diffusa. Brain47 (1924); ref. beiE. Guttmann.Google Scholar
  5. Buzzard andGreenfield, Brain42; ref. Zbl. Ophthalm.5, 251.Google Scholar
  6. Bychowski, Über den Verlauf und die Prognose der Encephalitis lethargica. Neur. Zbl.40 (1921).Google Scholar
  7. Collier-Greenfield, The encephalitis periaxialis Schilder. Brain47 (1924); ref. beiE. Guttmann.Google Scholar
  8. Creutzfeld, H. G., Über eíne eigenartige herdförmige Erkrankung des Zentralnervensystems. Histologische und histopathologische Arbeiten über die Großhirnrinde, herausg. von Nissl und Alzheimer. Erg.-Bd.Google Scholar
  9. Economo, C., Die Encephalitis lethargica. Jb. Psychiatr.38 (1917/18).Google Scholar
  10. Eyrich, Max, Kasuistischer Beitrag zu der Lehre von den primären Automatismen. Z. Neur.102 (1926).Google Scholar
  11. Fischer, O., Der spongiöse Rindenschwund ein besonderer Destruktionsprozeß der Hirnrinde. Z. Neur.7 (1911).Google Scholar
  12. Guttmann, E., Die diffuse Sklreose. Zbl. Neur.41 (1925).Google Scholar
  13. Henneberg, Die Myelitis und die myelitischen Strangerkrankungen. Lewandowsky, Handbuch der Neurologie2 (1911).Google Scholar
  14. Hennenberg, Atypische Formen der funikulären Myelitis. Klin. Wschr.3 (1924).Google Scholar
  15. Jakob, A., Über eigenartige Erkrankungen des Zentralnervensystems mit bemerkenswertem anatomischen Befunde. (Spastische Pseudosklerose. Encephalomyelopathie mit disseminierten Degenerationsherden.) Z. Neur.64 (1921).Google Scholar
  16. Jakob, A., Über eine der multiplen Sklerose nahestehende Erkrankung des Zentralnervensystems (spastische Pseudosklerose) mit bemerkenswertem anatomischen Befunde. Med. Klin.1921.Google Scholar
  17. Jakob, A., Die extrapyramidalen Erkrankungen. Berlin 1923.Google Scholar
  18. Jess, Corticale Erblindung nach Encephalitis lethargica. Klin. Mbl. Augenheilk.68 (1922).Google Scholar
  19. Kirschbaum, W., Zwei eigenartige Erkrankungen des Zentralnervensystems nach Art der spastischen Pseudosklerose (Jakob). Z. Neur.92 (1924).Google Scholar
  20. Kirschbaum, W., undH. Rautenberg, Über eine eigenartige psychische Erkrankung im mittlerem Alter mit bemerkenswertem anatomischem Befund. Zbl. Neur.34.Google Scholar
  21. Klarfeld, B., Einige allgemeine Betrachtungen zur Histopathologie des Zentralnervensystems auf Grund von Untersuchungen über die Encephalitis epidemica. Z. Neur.77 (1922).Google Scholar
  22. Kramer-Henneberg, Über disseminierte Encephalitis. Neur. Zbl.35 (1916).Google Scholar
  23. Leiner, Two cases of epidemica encephalitis. J. nerv. Dis.56 (1922).Google Scholar
  24. Licen, Über nichteitrige hämorrhagische Encephalitis. Z. Neur.42 (1918).Google Scholar
  25. Rabiner, Über zwei bemerkenswerte Fälle choreiformer Encephalitis epidemica mit vorausgehendem Gehirntrauma und eigenartigen psychischen Störungen. Z. Neur.89 (1924).Google Scholar
  26. Realich undBonvicini, Über das Fehlen der Wahrnehmung der eigenen Blindheit bei Hirnkrankheiten. Jb. Psychiatr.29 (1909).Google Scholar
  27. Scholz, Zur Klinik und pathologischen Anatomie der chronischen Encephalitis epidemica. Z. Neur.86 (1923).Google Scholar
  28. Shimazono, Über das Verhalten der zentralen und der peripheren Nervensubstanz bei verschiedenen Vergiftungen und Ernährungsstörungen. Arch. f. Psychiatr.53 (1914).Google Scholar
  29. Spielmeyer, Die histopathologische Zusammengehörigkeit der Wilsonschen Krankheit und der Pseudosklerose. Z. Neur.57 (1920).Google Scholar
  30. Stern, Die Pathologie der sogenannten Encephalitis lethargica. Arch. f. Psychiatr.61 (1920).Google Scholar
  31. Sträussler undKoskinas, Über den spongiösen Hirnrindenschwund, den Status spongiosus und die laminären Hirnrindenprozesse. Z. Neur.105 (1926).Google Scholar
  32. Weimann, Beitrag zur Kenntnis der anämischen Spinalerkrankungen. Arch. f. Psychiatr.62 (1921).Google Scholar
  33. Weimann, Großhirnveränderungen bei Anämie. Z. Neur.92 (1924).Google Scholar
  34. Wohlwill, Zum Kapitel der pathologisch-anatomischen Veränderungen des Gehirns und Rückenmarks bei perniziöser Anämie und verwandten Affektionen. Dtsch. Z. Nervenheilk.68/69 (1921).Google Scholar
  35. Wohlwill, Nichteitrige Entzündungen des Zentralnervensystems. In: Kraus-Brugsch, Handbuch der speziellen Pathologie und Therapie11, II.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1929

Authors and Affiliations

  • Adolf Heidenhain
    • 1
  1. 1.Klinik für Gemüts- und Nervenkrankheiten TübingenDeutschland

Personalised recommendations