Advertisement

Über symptomatische Myoklonie bei organischen Affektionen des zentralen Nervensystems bei Kindern

  • E. Flatau
  • W. Sterling
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Bernhardt, Ein ungewöhnlicher Fall von Facialiskrampf (Myokymie), beschränkt auf das Gebiet des linken Facialis. Neurol. Centralbl. 1902, Nr. 13.Google Scholar
  2. 2.
    Bruns, Über die sog. „Epilepsia Continua“. Neurol. Centralbl. 1903, S. 598, und 1906, S. 543.Google Scholar
  3. 3.
    Choroszko, Kliniczeskaja forma prof. Kozewnikowa: epilepsia partialis continua (Polyclonia epileptoides) 1907.Google Scholar
  4. 4.
    Dejerine, Traité de pathologie générale 1901.Google Scholar
  5. 5.
    Demme, Zur Kenntnis und Behandlung der chronischen Eklampsie und Epilepsie des Kindesalters. Jahrb. f. Kinderheilk.8, 13. 1875.Google Scholar
  6. 6.
    Göppert, Zur Kenntnis der Meningitis cerebrospinalis-Epidemie. Berliner klin. Wochenschr. 1905, Nr. 2, S.1–22.Google Scholar
  7. 7.
    Heine, Über Augenstörungen bei der Genickstarre. Berliner klin. Wochenschr. 1905, Nr. 25.Google Scholar
  8. 8.
    Heubner, Noch einmal der Meningococcus intracellularis. Jahrb. f. Kinderheilk.56. 1902.Google Scholar
  9. 9.
    - Beobachtungen und Versuche über den Meningococcus intracellularis. Weichselbaum - Jaeger: Jahrb. f. Kinderheilk.43. 1896.Google Scholar
  10. 10.
    Infeld, Zwei Fälle von Herderkrankung in der Vierhügelgegend, Wiener med. Wochenschr. 1907.Google Scholar
  11. 11.
    Lewandowsky, Die Funktionen des Zentralnervensystems 1907.Google Scholar
  12. 12.
    Monakow, Gehirnpathologie 1897.Google Scholar
  13. 13.
    Muratow, Zur Pathologie der Mitbewegungen. Monatsschr. f.Psych. u. Neurol. 1908.Google Scholar
  14. 14.
    Oppenheim, Encephalitis und Hirnabsceß. 1897.Google Scholar
  15. 15.
    - Handbuch der Nervenkrankheiten. 4. Aufl.Google Scholar
  16. 16.
    Paviot et Nové -Josserand, Myoclonie chez un vieillard avec autopsie (mèningoencephalo-myelite chronique). Revue de médecine 1908. No. 6. S. 505.Google Scholar
  17. 17.
    Sachs, Lehrbuch der Nervenkrankheiten des Kindesalters. 1897.Google Scholar
  18. 18.
    Schultze, Die Krankheiten der Hirnhäute und die Hydrocephalie. Wien 1901.Google Scholar
  19. 19.
    Schlesinger, H., Horizontale Bulbusschwingungen beim Lidschluß, eine bisher nicht beschriebene Art von Mitbewegungen. Neurol. Centralbl. 1907. Nr. 6.Google Scholar
  20. 20.
    Senator, Die Erkrankungen der Nieren. 1896.Google Scholar
  21. 21.
    Sörensen, Fieber und Krankheitsbild der epidemischen Cerebrospinalmeningitis. Jahrb. f. Kinderheilk. 58. 1903.Google Scholar
  22. 22.
    Soltman, Gerhardts Handbuch. Kapitel: „Pneumonie“ und „Eklampsie“.Google Scholar
  23. 23.
    - Eclampsia infantum. Real-Encyclop. 1895. S. 343.Google Scholar
  24. 24.
    Sorgo, Über subcorticale Entstehung isolierter Muskelkrämpfe. Ein Beitrag zur Klinik der Vierhügeltumoren nebst Bemerkungen über den Verlauf der centralen Haubenbahnen. Neurol. Centralbl. 1902.Google Scholar
  25. 25.
    Sterling, W., Zur Kasuistik der Tay-Sachsschen Krankheit. Neurol. Centralbl. 1903.Google Scholar
  26. 26.
    Stransky, E., Assoziierter Nystagmus. Neurol. Centralbl. 1901. S.786. Google Scholar
  27. 27.
    - Zur Kenntnis des assoziierten Nystagmus. Neurol. Centralbl. 1906. Nr. 1.Google Scholar
  28. 28.
    Strümpell, Zur Pathologie und pathologischen Anatomie der epidemischen cerebrospinalen Meningitis. Deutsches Archiv f. klin. Med.30. 1882.Google Scholar
  29. 29.
    Uhthoff, Graefe-Saemisch: Handbuch der gesamten Augenheilkunde. S. 773.Google Scholar
  30. 30.
    Unverricht, Myoklonie. (In d. Real-Encyclopädie der gesamten Heilkunde. 1898. S. 269.Google Scholar
  31. 31.
    Weichselbaum und Ghow, Der Mikrococcus meningitis cerebrospinalis als Erreger von Endocarditis sowie sein Vorkommen in der Nasenhöhle Gesunder und Kranker. Wiener klin. Wochenschr. 1905. Nr. 24.Google Scholar
  32. 32.
    Wollenberg, Chorea, paralysis agitans, paramyoclonus multiplex. Myoklonie 1899.Google Scholar
  33. 33.
    Zappert, „Encephalitis“ (im „Handbuch der Kinderheilkunde“ von Pfaund ler und Schloßmann).2. 1906.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1913

Authors and Affiliations

  • E. Flatau
    • 1
  • W. Sterling
  1. 1.Abteilung für Nervenkranke in dem Warschauer jüdischen SpitalDeutschland

Personalised recommendations