Advertisement

Deutsche Zeitschrift für Chirurgie

, Volume 68, Issue 3–4, pp I–XI | Cite as

Max Schede

Ein Nekrolog
  • H. Graff
Article
  • 27 Downloads

Verzeichniss der Arbeiten M. Schede's

  1. 1).
    M. Schede 1866: De resectione articulationis coxae (Doctordissertation).Google Scholar
  2. 2).
    M. Schede 1866: Weitere Beiträge zur Behandlung von Gelenkkrankheiten mit Gewichten. Langenbeck's Archiv. 2. Bd.Google Scholar
  3. 3).
    M. Schede 1866: Ein Fall von totaler angeborener Alopecie.Google Scholar
  4. 4).
    M. Schede 1866: Ueber Hand- und Fingerverletzung. Volkmann's Sammlung klin. Vorträge. Nr. 29.Google Scholar
  5. 5).
    M. Schede 1872: Ueber die feineren Vorgänge nach der Anwendung starker Hautreize, besonders der Jodtinktur. I. Chirurgencongress.Google Scholar
  6. 6).
    M. Schede 1872: Ueber die tiefen Atherome des Halses. Langenbeck's Archiv. 14. Bd.Google Scholar
  7. 7).
    M. Schede 1872: Symbolae ad helcologiam. Ueber den Gebrauch des scharfen Löffels bei der Behandlung von Geschwüren. Habilitationsschrift.Google Scholar
  8. 8).
    M. Schede 1874: Ueber partielle Fussamputationen. Volkmann's Sammlung klin. Vortr. 72–73.Google Scholar
  9. 9).
    M. Schede 1874: Ueber forcirte Taxis bei Brucheinklemmung. Centralbl. f. Chirurgie.Google Scholar
  10. 10).
    M. Schede 1874: Ueber Gelenkdrainage. Archiv f. klin. Chirurgie. 17. Bd.Google Scholar
  11. 11).
    M. Schede 1874: Vorstellung eines Falles von multiplen Gelenksresectionen wegen knöcherner Ankylose nach Polyarthritis chron. rheum. Chirurgencongress.Google Scholar
  12. 12).
    M. Schede 1876: Ueber keilförmige Osteotomie der Tibia mit gleichzeitiger Durchmeisselung der Fibula bei Genu valgum. Berliner klin. Wochenschr. Nr. 52.Google Scholar
  13. 13).
    M. Schede 1877: Ueber die Behandlung der Unterschenkelsvaricen. Berl. klin. Wochenschr. Nr. 7.Google Scholar
  14. 14).
    M. Schede 1877: Ueber die Drainage des Uterus bei puerperaler Septicämie. Berliner klin. Wochenschr. 1877. Nr. 23/24.Google Scholar
  15. 15).
    M. Schede 1877: Zur Behandlung der Querbrüche der Patella und des Olecranon. Centralbl. f. Chirurgie. Nr. 42.Google Scholar
  16. 16).
    M. Schede 1877: Zur Radicaloperation der Unterleibsbrüche. Ibid. Centralbl. f. Chirurgie. Nr. 44.Google Scholar
  17. 17).
    M. Schede 1878: Vorstellung von 3 Fällen von Hüftgelenksresectionen und 3 Fällen von Osteotomie des Unterschenkels. Chirurgencongress.Google Scholar
  18. 18).
    M. Schede 1879: Ueber Enterocraphie. Chirurgencongress.Google Scholar
  19. 19).
    M. Schede 1879: Zur Kenntniss der primären Knochenhaut und-markentzündung. Mittheilungen aus dem städtischen Krankenhaus Friedrichshain.Google Scholar
  20. 20).
    M. Schede 1879: Ueber Methodik und Nachbehandlung der Hüftgelenksresectionen. Chirurgencongress.Google Scholar
  21. 21).
    M. Schede 1879: Vorstellung eines Falles von Keilexcision aus dem Tarsus bei altem Klumpfuss. Ibid. Chirurgencongress.Google Scholar
  22. 22).
    M. Schede 1881: Die operative Behandlung der Harnleitersscheidenfistel. Centralbl. f. Gynäk.Google Scholar
  23. 23).
    M. Schede 1881: Ueber eine typische Wirbelfractur durch Muskelzug. Chirurgencongress.Google Scholar
  24. 24).
    M. Schede 1882: Allgemeines über Amputationen, Exarticulationen und künstliche Glieder. Pitha-Billroth, Handbuch d. allgem. u. spec. Chirurgie.Google Scholar
  25. 25).
    M. Schede 1882: Zur Behandlung des Genu valgum. Chirurgencongress.Google Scholar
  26. 26).
    M. Schede 1882: Ueber die Nachbehandlung der Kehlkopfexstirpation. Ibid. Chirurgencongress.Google Scholar
  27. 27).
    M. Schede 1882: Zur Behandlung des typischen Bruchs der unteren Radiusepiphyse. Ibid. Chirurgencongress.Google Scholar
  28. 28).
    M. Schede 1882: Zur Frage von der Jodoformvergiftung. Centralbl. f. Chirurgie.Google Scholar
  29. 29).
    M. Schede 1882: Demonstration eines Mandrins für den Nélatonkatheter. Chirurgencongress.Google Scholar
  30. 30).
    M. Schede 1884: Ueber die Resection eines Dünndarmcarcinoms. Chirurgencongress.Google Scholar
  31. 31).
    M. Schede 1884: Eine neue Schiene zur allmählichen Beugung des Kniegelenks durch Zugwirkung. Centralbl. f. Chirurgie.Google Scholar
  32. 32).
    M. Schede 1884: Ueber halbseitige Kehlkopfexstirpation. Ibid. Centralbl. f. Chirurgie.Google Scholar
  33. 33).
    M. Schede 1884: Die antiseptische Wundbehandlung mit Sublimat. Volkmann's Sammlung klin. Vorträge. Nr. 251. 1885.Google Scholar
  34. 34).
    M. Schede 1884: Geheilter Hirnabscess. Deutsche med. Wochenschr. Nr. 26.Google Scholar
  35. 35).
    M. Schede 1884: Vorstellung eines Kranken mit geheilter Dickdarmresection nebst Bemerkungen über den Gebrauch versenkter fortlaufender Nähte. Deut. med. Wochenschr.Google Scholar
  36. 36).
    M. Schede 1884: Demonstration eines Darmcarcinoms. Deutsche med. Wochenschr.Google Scholar
  37. 37).
    M. Schede 1886: Ueber die Heilung von Wunden unter dem feuchten Blutschorf. Chirurgencongress u. Langenbeck's Archiv. 34. Bd.Google Scholar
  38. 38).
    M. Schede 1886: Ueber die Heilung unter dem feuchten Blutschorf. Deutsche med. Wochenschr. Nr. 23.Google Scholar
  39. 39).
    M. Schede 1886: Dasselbe. Centralbl. f. Chirurgie.Google Scholar
  40. 40).
    M. Schede 1886: Kurze Zusammenstellung der im letzten Jahre im Hamburger allgemeinen Krankenhause mit der Behandlung von Wunden unter dem feuchten Blutschorf erzielten Erfolge.Google Scholar
  41. 41).
    M. Schede 1887: Zur Operation des Mastdarmkrebs. Deutsche med. Wochenschr.Google Scholar
  42. 42).
    M. Schede 1887: Beiträge zur chirurgischen Behandlung des Ileus. Langenb. Archiv. 36. Bd.Google Scholar
  43. 43).
    M. Schede 1887: Ueber Klumpfussbehandlung. Deutsche med. Wochenschr. 1886. Nr. 38.Google Scholar
  44. 44).
    M. Schede 1889: Ein Fall von endgültiger Heilung nach Wegnahme des ganzen carcinomatösen Kehlkopfes vor mehr als 4 Jahren nebst einigen Bemerkungen über Morell-Mackenzie's Statistik. Deutsche med. Wochenschr.Google Scholar
  45. 45).
    M. Schede 1889: Meine Erfahrungen über Nierenexstirpationen. Festschrift zur Eröffnung des Krankenhauses Eppendorf.Google Scholar
  46. 46).
    M. Schede 1889: Neue Erfahrungen über Nierenexstirpationen. Jahrbücher der Hamburgischen Staatskrankenhäuser. 1. Bd.Google Scholar
  47. 47).
    M. Schede 1890: Die Behandlung der Empyeme. Congress für innere Medicin.Google Scholar
  48. 48).
    M. Schede 1890: Die sacrale Methode der totalen Exstirpation des carcinomatösen Uterus. Jahrbücher der Hamb. Staatskrankenhäuser. 2. Bd.Google Scholar
  49. 49).
    M. Schede 1891: Demonstration eines neuen Apparates zur Behandlung der Skoliose. Naturforscherversammlung. Halle a. S.Google Scholar
  50. 50).
    M. Schede 1891: Zur Behandlung des Lupus mit Koch'schen Injectionen. Deutsche med. Wochenschr. Nr. 49.Google Scholar
  51. 51).
    M. Schede 1891: Ueber Thoraxresectionen. Naturforscherversammlung. Halle.Google Scholar
  52. 52).
    M. Schede 1891: Ueber resectio recti. Ibid. Naturforscherversammlung. Halle.Google Scholar
  53. 53).
    M. Schede 1891: Ueber die Erfolge des Koch'schen Verfahrens bei der Behandlung der chirurgischen Tuberculose. Chirurgencongress.Google Scholar
  54. 54).
    M. Schede 1891: Methodische Versuche mit uem Koch'schen Mittel. Deutsche med. Wochenschr.Google Scholar
  55. 55).
    M. Schede 1892: Einige Bemerkungen über die Naht von Venenwunden nebst Mittheilung eines Falles von geheilter Naht der Vena cava inf. Langenb. Arch. 48. Bd.Google Scholar
  56. 56).
    M. Schede 1892: Ueber die blutige Reposition veralteter Luxationen nebst Bemerkungen über die Arthrotomie des Hüftgelenkes und die operative Behandlung der angeborenen Veitenkungen. Ibid. Langenb. Arch. 48. Bd.Google Scholar
  57. 57).
    M. Schede 1892: Ueber die nachträgliche Beseitigung starker Verkrümmungen der Knochen als Folge schlecht geheilter Fracturen. Ibid. Langenb. Arch. 48 Bd.Google Scholar
  58. 58).
    M. Schede 1892: Die chirurgische Behandlung der Perityphlitis. Deutsche med. Woch. Nr. 23.Google Scholar
  59. 59).
    M. Schede 1893: Das Gesetz der Transformation der Knochen. Berliner klin. Wochenschr. Nr. 25.Google Scholar
  60. 60).
    M. Schede 1893: Ueber den Gebrauch versenkter Drahtnähte bei Laparotomieen und bei Unterleibsbrüchen. Festschrift zu Esmarch's Geburtstag.Google Scholar
  61. 61).
    M. Schede 1893: Ein verbesserter Skoliosenapparat. Langenbeck's Archiv. 46. Bd.Google Scholar
  62. 62).
    M. Schede 1893: Demonstration von Präparaten von geheilten Hüftgelenksresectionen. Chirurgencongress.Google Scholar
  63. 63).
    M. Schede 1894: Ueber die von Büngner'sche Methode der hohen Kastration. Deutsche med. Wochenschr.Google Scholar
  64. 64).
    M. Schede 1894: Ueber die nichtoperative Behandlung der angeborenen Verrenkung des Hüftgelenkes. Chirurgencongress.Google Scholar
  65. 65).
    M. Schede 1895: Zur Behandlung des Oesophagusdivertikels. Niederrh. Gesellschaft. 9. XII.Google Scholar
  66. 66).
    M. Schede 1895: Ueber die Resection des Mastdarms bei stricturirenden Geschwüren. Langenbeck's Archiv. 50. Bd.Google Scholar
  67. 67).
    M. Schede 1896: Zur unblutigen Reposition der angeborenen Hüftgelenksverrenkung. Naturforscherversammlung. Frankfurt. a. M.Google Scholar
  68. 68).
    M. Schede 1896: Die Chirurgie der peripheren Nerven und des Rückenmarks. Pentzold-Stintzing. Handb. d. spec. Therapie inn. Krankh.Google Scholar
  69. 69).
    M. Schede 1897: Behandlung der Erkrankungen des Bauchfells und des Mittelfellraums. Ibid. Handb. d. spec. Therapie inn. Krankh.Google Scholar
  70. 70).
    M. Schede 1898: Ein Vorschlag zur Modification des Calot'schen Verfahrens. Archiv. f. klin. Chirurgie. 57. Bd.Google Scholar
  71. 71).
    M. Schede 1898: Eine praktische Modification des Calot'schen Verfahrens zur Behandlung der Spondylitis. Zeitschr. f. prakt. Aerzte. Nr. 14.Google Scholar
  72. 72).
    M. Schede 1898: Ueber Jackson'sche Epilepsie. Naturforscherversammlung. Düsseldorf.Google Scholar
  73. 73).
    M. Schede 1898: Ueber die Totalexstirpation des tuberculösen Vas deferens und der SamenblasenGoogle Scholar
  74. 74).
    M. Schede 1900: Zwei Fälle von Kleinhirntumoren. Deutsche med. Wochenschr. 1900. Nr. 31.Google Scholar
  75. 75).
    M. Schede 1900: Zur Anatomie und Behandlung der angeborenen Luxation des Hüftgelenks. Niederrh. Gesellschaft. 19. XII. 1900.Google Scholar
  76. 76).
    M. Schede 1900: Die angeborene Luxation der Hüftgelenkes. Röntgenatlas.Google Scholar
  77. 77).
    M. Schede 1901: Beiträge zur Operation der Geschwülste des Rückenmarks. Naturforscherversammlung. Hamburg.Google Scholar
  78. 78).
    M. Schede 1901: Verletzungen und Erkrankungen der Nieren und Harnleiter. Handbuch d. prakt. Chirurgie.Google Scholar
  79. 79).
    M. Schede 1902: Ueber Torticollis spastica. Niederrh. Gesellschaft. Januar 1902.Google Scholar
  80. 80).
    M. Schede 1902: Die neuesten Bestrebungen auf dem Gebiete der Nierenchirurgie. Correspondenzblatt d. ärztl. Vereine im Rheinland.Google Scholar
  81. 81).
    M. Schede 1902: Apparate zur Retention des reponirten Kopfes bei angeborener Luxation des Hüftgelenkes. Zeitschr. f. orthop. Chirurgie. 11. Bd.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1903

Authors and Affiliations

  • H. Graff
    • 1
  1. 1.Bonn

Personalised recommendations