Forstwissenschaftliches Centralblatt

, Volume 105, Issue 1, pp 208–218 | Cite as

Beschreibung der Expositionskammern und der Versuchsbedingungen bei der Belastung von Pflanzen mit Luftschadstoffen und Klimastreß

  • H. D. Payer
  • C. Bosch
  • L. W. Blank
  • T. Eisenmann
  • K. H. Runkel
Article

Zusammenfassung

Die Klima- und Schadstoffbedingungen während des ersten Langzeitexperiments in den neuen Expositionskammern der GSF werden beschrieben. Mit diesem fünf Monate dauernden Versuch wurde zugleich die Leistungsfähigkeit der Kammern unter realistischen, jahreszeitlich unterschiedlichen Versuchsbedingungen ermittelt. In einer faktoriellen Versuchsanordnung mit 16 Pflanzengruppen von je sechs vierjährigen Fichtenstecklingen wurde die Wirkung folgender Faktoren untersucht: Normales Winterklima im Vergleich zu einer extremen Frostperiode; niedrige gegenüber erhöhten Ozonkonzentrationen; Nebel von pH 5,6 im Vergleich zu pH 3; Magnesium-/Calcium-gedüngte gegenüber ungedüngten Pflanzen. Die Klima- und Schadstoffbedingungen orientierten sich an Meßwerten aus den Hochlagen des Bayerischen Waldes, die von neuartigen Waldschäden betroffen sind. Die technische Kammercharakteristik und die Reproduzierbarkeit der Betriebsbedingungen werden bewertet.

Program and performance characteristics of the environmental chambers during a long-term experiment with Norway Spruce trees exposed to ozone, acid mist, and frost

Summary

This paper describes the climatic and pollutant conditions simulated in the new environmental chambers of the GSF (Payer et al. 1986) during the course of the first (five-month) experiment. This so-called “pilot-project” was also used to assess the technical performance of this new research facility during realistic experimental conditions. The factorial design with 16 groups analyzed the effects of i) normal winter temperatures vs. an episode of severe frost, ii) low vs. raised ozone concentrations, iii) misting with water of pH 5.6 vs. water of pH 3.0, and iiii) fertilized vs. unfertilized soil. The climatic conditions and ozone levels applied were based on long-term field measurements from the higher regions of the Bavarian forest in order to simulate realistic diurnal and seasonal variations as observed at a site affected by severe forest decline. The main characteristics of this exposure program are outlined, and an assessment of the technical performance of the environmental chambers is given in this paper.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Baumgartner, A., 1985a: Die Regenmengen als Standortsfaktor am Großen Falkenstein. Forstw. Cbl. 77, 230–237.CrossRefGoogle Scholar
  2. Baumgartner, A., 1985b: Nebel und Nebelniederschläge als Standortsfaktoren am Großen Falkenstein. Forstw. Cbl. 77, 252–272.Google Scholar
  3. König, C.; Mayer, H.; Payer, H. D.: Das Freilandklima ins Labor holen. In: Den Wald ins Labor holen. (Hrsg.: GSF) Neuherberg (1985), 35–37.Google Scholar
  4. Land Oberösterreich, 1984: Monatsberichte über die Meßergebnisse des Automatischen Luftmeßnetzes des Landes Oberösterreich, Linz/Oberösterreich 1984.Google Scholar
  5. Payer, H. D.; Blank, L. W.; Gnatz, G.; Schmolke, W.; Schramel, P.; Bosch, C., 1986: Simultaneous Exposure of Forest Trees to Various Pollutants and Climatic Stress. Poster presented at Muskoka Conference Sept. 1985, submitted to Water, Air and Soil Pollution 1986.Google Scholar
  6. Payer, H. D.;Blank, L. W.;Bosch, C.;Gnatz, G.;Schmolke, W.;Schramel, P., 1986: Waldschadensforschung in den neuen Expositionskammern der GSF: Untersuchungen zum Einfluß von Klima und Luftschadstoffen. In: VDI-Berichte 560, Waldschäden (Hrsg.: VDI). Düsseldorf: VDI, 805–824 (1985).Google Scholar
  7. Prinz, B.; Krause, G. H. M.; Stratmann, H., 1982: Waldschäden in der Bundesrepublik Deutschland. LIS-Berichte28.Google Scholar
  8. Reiter, R., 1983: Basiserarbeitung zum Problem “Waldsterben im Bayerischen Nordalpenraum”, München.Google Scholar
  9. Schrimpf, E., 1983: Waldsterben infolge hoher Schadstoffkonzentrationen im Nebel. Staub Reinh. Luft43 (6), 240.Google Scholar
  10. Schwerdtfeger, F., 1970: Die Waldkrankheiten, 3. Auflage, Hamburg, Berlin: Paul Parey.Google Scholar
  11. UBA, Monatsberichte aus dem Meßnetz des Umweltbundesamt, Berlin 1981–1984.Google Scholar
  12. Waldmann, J. W.;Munger, J. W.;Jakob, D. J.;Flagan, R. C.;Morgan, J. J.;Hoffmann, M. R., 1982: Chemical Composition of Acid Fog. Science 1982,218, 677–680.CrossRefGoogle Scholar
  13. Walter, A., undPayer, H. D., 1985: Expositionskammern, Technik und Ausführung. In: Den Wald ins Labor holen. (Hrsg.: GSF) Neuherberg (1985), 20–33.Google Scholar

Copyright information

© Verlag Parey 1986

Authors and Affiliations

  • H. D. Payer
    • 1
  • C. Bosch
    • 2
  • L. W. Blank
    • 1
  • T. Eisenmann
    • 1
  • K. H. Runkel
    • 1
  1. 1.GSF ExpositionskammernNeuherberg; Ch. Bosch
  2. 2.Lehrstuhl für BodenkundeMünchen 40

Personalised recommendations