Advertisement

Der Einfluß der thermischen Vorbehandlung auf die physikalischen Eigenschaften und die Struktur des Glases

Article
  • 17 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1).
    Der Begriff „Polymerisation” wird hier im weitesten Sinne als „Zusammenballung”, „Gruppenbildung” gebraucht.Google Scholar
  2. 2).
    B. E. Warren, J. Amer. ceram. Soc. Bd. 17 (1934) S. 259.CrossRefGoogle Scholar
  3. 3).
    1 Poise=1cm −1 gs −1=1 dyn s cm−1 ist die Einheit der dynamischen Zähigkeit imCGS-System.Google Scholar
  4. 4).
    Über die Zähigkeit kristalliner fester Stoffe liegen wegen der Störung der Messungen durch Gleit-und Verfestigungsvorgänge nur unsichere Beobachtungen vor: vgl.S. Erk inW. Wien u.F. Harms, Handb. d. Experimentalphysik, Bd. IV, 2. Teil S. 582; Leipzig 1932.Google Scholar
  5. 5).
    M. Hänlein Glastechn. Ber. Bd. 10 (1932) S. 126.Google Scholar
  6. 6).
    Die in der Abbildung gezeichnete kleine Unstetigkeit ist auf die unsichere Extrapolation der nur bis 800 reichenden Messungen zurückzuführen.Google Scholar
  7. 7).
    Lit-Nachw. vgl.S. Erk, a. a. O.,W. Wien u.F. Harms, Handb. d. Experimentalphysik, Bd. IV, 2. Teil S. 582; Leipzig 1932. ferner Physikalisch-Chemische Tabellen von Landolt-Börnstein, 1., 2. u. 3. Ergänzungsband, Berlin 1927, 1931 und 1935, sowieEitel-Pirnni-Scheel, Glastechnische Tabellen, Berlin 1932.Google Scholar
  8. 8).
    S. English, J. Soc. Glass Technol. Bd. 9 (1925) S. 83.Google Scholar
  9. 9).
    G. Gehlhoff u.M. Thomas, Glastechn. Ber. Bd. 8 (1930) S. 77.Google Scholar
  10. 10).
    H. R. Lillie J. Amer. ceram. Soc. Bd. 16 (1933) S. 619.CrossRefGoogle Scholar
  11. 11).
    Unter gewissen Annahmen, die wahrscheinlich nur als Näherung betrachtet werden dürfen, berechneteLillie bei 1100° ein MolekulargewichtM=15000 bei 500° dagegenM=112000.Google Scholar
  12. 12).
    A. J. Stojaroff, Trans. opt. Instn. Leningrad Bd. 4 (1928) Nr. 39.Google Scholar
  13. 13).
    W. Hänleiu u.M. Thomas, Glastechn. Ber. Bd. 12 (1934) S. 109.Google Scholar
  14. 14).
    H. Ebert, Glastechn. Ber. Bd. 13 (1935) im Druck.Google Scholar
  15. 15).
    L. Holboru u.J. Otto, Z. f. Instrumentenkde. Bd. 46 (1926) S. 415.Google Scholar
  16. 16).
    Vgl. bes.W. Weyl, Glastechn. Ber. Bd. 10 (1932) S. 541 undE. Berger, Z. techn. Physik Bd. 15 (1934) S. 443.Google Scholar
  17. 17).
    E. Berger Z. techn. Physik Bd. 15 (1934) S. 443.Google Scholar
  18. 18).
    E. Berger, Kolloid-Beihefte Bd. 36 (1932) Nr. 1 bis 3.Google Scholar
  19. 19).
    Vgl.W. Weyl, a. a. O. S. 549.Google Scholar
  20. 20).
    A. Tool u.J. Valasek, Sci. Pap. Bur Stand. Nr. 358 (1920).Google Scholar

Copyright information

© Deutscher Ingenieur-Verlag GmbH 1935

Authors and Affiliations

  • S. Erk

There are no affiliations available

Personalised recommendations