Advertisement

Verdrehung von Stäben mit einseitig-ringförmigem Querschnitt

  • Fritz Engelmann
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schriftenverzeichnis

  1. [1]
    A. u.L. Föppl, Drang und Zwang, 2. Bd. 1. u. 2. Aufl. München u. Berlin 1920 bzw. 1928.Google Scholar
  2. [2]
    H. M. Macdonald, On the torsional strength of a hollow shaft, Proc. Cambr. Phil. Soc. Bd. 8 (1895) S. 60.Google Scholar
  3. [3]
    H. Engelmann, Experimentelle und theoretische Untersuchungen zur Drchfestigkeit der Stäbe, Z. angew. Math. Mech. Bd. 9 (1929) S. 386.Google Scholar
  4. [4]
    Th. Pöschl, Bisherige Lösungen des Torsionsproblems (Zusammenfassender Bericht), Z. angew. Math. Mech. Bd. 1 (1921) S. 312 ff.Google Scholar
  5. [5]
    L. Prandtl, Eine neue Darstellung der Torsionsspannungen bei prismatischen Stäben von beliebigem Querschnitt, Jber. dtsch. Math. Ver. Bd. 13 (1904) S. 31.Google Scholar
  6. [6]
    L. Föppl, Eine Ergänzung des Prandtlschen Seifenhautgleichnisses zur Torsion, Z. angew. Math. Mech. Bd. 15 (1935) S. 37.Google Scholar
  7. [7]
    A. Thiel, Photogrammetrisches Verfahren zur versuchsmäßigen Lösung von Torsionsaufgaben. Ing.-Arch. Bd. 5 (1934) S. 417.CrossRefGoogle Scholar
  8. [8]
    A. A. Griffith u.G. J. Taylor, The use of soap films in solving torsion problems, Engineering Bd. 104 (1917) S. 652, 699.Google Scholar
  9. [9]
    H. Quest, Eine experimentelle Lösung des Torsionsproblems, Ing.-Arch. Bd. 4 (1933) S. 510.CrossRefGoogle Scholar
  10. [10]
    F. Anthe, Dinglers polytechn. J. Bd. 321 (1906) S. 342.Google Scholar
  11. [11]
    H. Dock, Photogrammetric und Stereophotogrammetrie, Berlin u. Leipzig 1911.Google Scholar

Copyright information

© Deutscher Ingenieur-Verlag GmbH 1935

Authors and Affiliations

  • Fritz Engelmann
    • 1
  1. 1.Berlin-Adlershof

Personalised recommendations