Acta Mathematica

, Volume 62, Issue 1, pp 91–166

Zur Approximation algebraischer Zahlen. III.

Über die mittlere Anzahl der Darstellungen grosser Zahlen durch binäre Formen
  • Kurt Mahler
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Siehe meine Arbeit: «Zur Approximation algebraischer Zahlen», Teil I in Math. Ann. 107 (1933), 691–730 und Teil II in Math. Ann. 108 (1933), 37–55, weiter zitiert als I und II. Der angegebene Satz ist eine triviale Folge aus I, Satz 2, S. 722.Google Scholar
  2. 1.
    Siehe Acta Soc. Scient. Fenn. 29 (1900), Nr. 4.Google Scholar
  3. 1.
    Die Aussage (I) ist offenbar eine triviale Folge aus (2); letztere ist identisch mit I, Satz I, S. 710 (Die dortige Einschränkungk≥1 ist unwesentlich). Der Beweis von (3) ist enthalten im Beweis von II, Hilfssatz 3, S. 39–46.Google Scholar
  4. 1.
    Siehe 1, S. 719–722.Google Scholar
  5. 1.
    Siehe I, S. 714–716.Google Scholar
  6. 1.
    Wie ich der Dissertation von L. W. Nieland (Groningen 1933) entnehme, stammt dieser bekannte Satz von C. F. Gauss, Werke II, S. 269 f.Google Scholar
  7. 1.
    Siehe I, Hilfssatz, 5, S. 722.Google Scholar

Copyright information

© Almqvist & Wiksells Boktryckeri-A.-B. 1933

Authors and Affiliations

  • Kurt Mahler
    • 1
  1. 1.Krefeld

Personalised recommendations