Advertisement

Anzeiger für Schädlingskunde

, Volume 17, Issue 1, pp 1–7 | Cite as

Ist nun die rote Waldameise nützlich oder schädlich?

  • Karl Göszwald
Originalaufsätze

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Eidmann, H., 1926, Die forstliche Bedeutung der roten Waldameise. Z. angew. Ent. 12, S. 298–331.CrossRefGoogle Scholar
  2. —, 1927, Die wirtschaftliche Bedeutung der Ameisen. Forsch. und Fortschr. 3, S. 197–198.Google Scholar
  3. Eidmann, H., 1930, Die forstliche Bedeutung der Ameisen. Mitt. Forstwirtsch. Forstw. S. 515–525.Google Scholar
  4. Escherich, K., 1917, Die Ameise. Braunschweig.Google Scholar
  5. Göszwald, K., 1939, Über Nutzen, Ausrottung, Schutz, Verbreitung und künstliche Vermehrung der roten WaldameiseFormica rufa L. Jahresber. Berlin und Brandenburg. Provinzstelle für Naturschutz H. 1, S. 14–30.Google Scholar
  6. Nüsslin-Rhumbler, 1927, Forstinsektenkunde. 4. Auflage. Berlin.Google Scholar
  7. Ploch, L., Über die Nahrung und den Nahrungserwerb der roten Waldameise. Eine wissenschaftliche Klarstellung. Entomologische Zeitschrift, Frankfurt a. M. Jg. 52, Nr. 28, S. 239–244; Nr. 29, S. 246–250; Nr. 30, S. 254–257; Nr. 31, S. 266–271.Google Scholar
  8. Ratzeburg, J. T. C., 1844, Die Forstinsekten. III. Teil. Berlin.Google Scholar
  9. Ratzeburg, J. T. C. 1866, Waldverderbnis.Google Scholar
  10. Wasmann, E., 1909, Zur Kenntnis der Ameisen und Ameisengäste von Holländisch-Luxemburg. Archives Trimestrielles publieés par la section des sciences naturelles, physiques et mathematiques.Google Scholar

Copyright information

© Verlagsbuchhandlung Paul Parey 1941

Authors and Affiliations

  • Karl Göszwald
    • 1
  1. 1.Berlin-Dahlem

Personalised recommendations