Advertisement

Die Bestimmung des Windenergiepotentials einer Region mittels Wahrscheinlichkeitsverteilungsfunktionen der Windgeschwindigkeit

  • H. Dobesch
Article

Zusammenfassung

Es werden Windgeschwindigkeitsdaten eines ebenen Gebietes im Osten Österreichs und an zwei Bergstationen daraufhin untersucht, wie weit sich diese Gegenden anhand eines bestimmten Windgeneratortyps für die Gewinnung von Energie aus dem lokalen Windfeld eignen. Mit Hilfe der Weibull-Verteilung können Angaben über die Leistungsabgabe des Generators in den einzelnen Geschwindigkeitsbereichen gemacht werden. Neben diesen Angaben in Form eines prozentuellen Anteils von Zeiten, in denen eine Leistungsabgabe möglich ist, an der Gesamtzeit aller Stunden mit Wind sind aber auch Angaben der Andauer bestimmter Geschwindigkeitsschwellwerte für eine Aussage über die Kontinuität dieser Leistungsabgabe notwendig.

The determination of windenergy within a region with probability functions of the wind velocity

Summary

Data of wind velocity of an area in the East of Austria and of two mountain stations are tested, if these areas are usable for the extraction of windpower from the local wind distribution on the basis of a certain type of windpower generator. By means of the Weibull distribution statements can be established about the power output of this generator for particular velocity intervalls. Besides these results in the form of per centage amount of time in which output of power is possible, details about the duration of certain velocity thresholds are necessary for the evaluation of continuity of this power output.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Hennessy, J. P., Jr.: Some Aspects of Wind Power Statistics. J. Appl. Met.16, 119–128 (1977).Google Scholar
  2. 2.
    Justus, C. G., Hargraves, W. R., Mikhail, A., Graber, D.: Methods for Estimating Wind Speed Frequency Distributions. J. Appl. Met.17, 350–353 (1978).Google Scholar
  3. 3.
    Justus, C. G., Hargraves, W. R., Yalcin, A.: Nationwide Assessment of Potential Output from Wind-Powered Generators. J. Appl. Met.15, 673–678 (1976).Google Scholar
  4. 4.
    Justus, C. G.: Wind Energy Statistics for Large Arrays of Wind Turbines (New England and Central U.S. Regions). Solar Energy20, 379–386 (1978).Google Scholar
  5. 5.
    Justus, C. G., Mikhail, A.: Height Variation of Wind Speed and Wind Distributions Statistics. Geoph. Res. Letters3, 261–264 (1976).Google Scholar
  6. 6.
    Reed, J. W.: Wind Power Climatology of the United States, Sandia Laboratories, SAND 74-0348, June 1975.Google Scholar
  7. 7.
    Peterson, E. W., Hennessey, J. P., Jr.: On the Use of Power Laws for Estimates of Wind Power Potential. J. Appl. Met.17, 390–394 (1978).Google Scholar
  8. 8.
    Doran, J. C., Verholek, M. G.: A Note an Vertical Extrapolation Formulas for Weibull Velocity Distribution Parameters. J. Appl. Met.17, 410–412 (1978).Google Scholar
  9. 9.
    Baker, R. W., Hewson, E. W., Butler, N. G., Warchol, E. J.: Wind Power Potential in the Pacific Northwest. J. Appl. Met.17, 1814–1826 (1978).Google Scholar
  10. 10.
    De Renzo, D. J.: Wind-Power, Recent Developments. Energy Tech. Rev.46, Noyes Data Corporation (1979).Google Scholar
  11. 11.
    Sites for Wind-Power Installations. WMO Tech. Note, No. 63 (1964).Google Scholar
  12. 12.
    Dobesch, H.: Das Wind-, Temperatur- und Feuchteprofil über einer freien Wasserfläche. Arch. Met. Geoph. Biokl., Ser. A22, 47–70 (1973).Google Scholar
  13. 13.
    Dobesch, H.: Die numerische Bestimmung der Transporte fühlbarer und latenter Wärme mittels verschiedener Methoden über einer freien Wasserfläche. Arch. Met. Geoph. Biokl., Ser. A23, 263–284 (1974).Google Scholar
  14. 14.
    Dobesch, H.: Der Rauhigkeitsparameter und die Dicke der Verdrängungsschicht für Wind über verschiedenen natürlichen Unterlagen. Arch. Met. Geoph. Biokl., Ser. A25, 125–130 (1976).Google Scholar
  15. 15.
    Mahringer, W.: Über die Einrichtung meteorologischer Stationen zur Bestimmung der Verdunstung des Neusiedler Sees. Wetter und Leben18, 223–229 (1966).Google Scholar
  16. 16.
    Dobesch, H., Neuwirth, F.: Übersicht über die Ergebnisse aus den hydrometeorologischen Untersuchungen im Gebiet des Neusiedler Sees im Rahmen der Internationalen Hydrologischen Dekade 1966–1974. Wetter und Leben26, 151–156 (1974).Google Scholar
  17. 17.
    Steinhauser, F.: Kleinklimatische Untersuchung der Windverhältnisse am Neusiedler See. 2. Teil: Die Windstärken. Idöjárás74, 324–345 (1970).Google Scholar
  18. 18.
    Dobesch, H., Neuwirth, F.: Kleinräumige Unterschiede des Windfeldes im Südteil des Neusiedler Sees. Wetter und Leben27, 38–46 (1975).Google Scholar
  19. 19.
    Wihl, G.: Ein Beitrag zur Erfassung der Windverhältnisse im Gebiet des Neusiedler Sees. I. Teil: Perzentile der Windgeschwindigkeit. Wetter und Leben27, 47–62 (1975).Google Scholar
  20. 20.
    Steinhauser, F.: Die Meteorologie des Sonnblicks. I. Teil. Beiträge zur Hochgebirgsmeteorologie. Sonnblick-Verein, Wien 1938.Google Scholar
  21. 21.
    Benesch, W., Duensing, G., Jurksch, G., Zöllner, R.: Die Windverhältnisse in der Bundesrepublik Deutschland im Hinblick auf die Nutzung der Windkraft. Berichte des Dtsch. Wetterdienstes Nr. 147. Offenbach 1978.Google Scholar
  22. 22.
    Manier, G.: Die Häufigkeitsverteilung der Windgeschwindigkeit in Abhängigkeit von Höhe, Mittelbildungszeit und thermischer Schichtung. Arch. Met. Geoph. Biokl., Ser. A17, 172–185 (1968).Google Scholar
  23. 23.
    Manier, G., Benesch, W.: Häufigkeitsverteilungen der Windgeschwindigkeit bis 250 m Höhe für die Bundesrepublik Deutschland. Met. Rdsch.30, 144–152 (1977).Google Scholar
  24. 24.
    Klug, W.: Ein Verfahren zur Bestimmung der Ausbreitungsbedingungen aus synoptischen Beobachtungen. Staub-Reinhaltung der Luft29, 143–147 (1969).Google Scholar
  25. 25.
    Manier, G.: Vergleich zwischen Ausbreitungsklassen und Temperaturgradienten. Met. Rdsch.28, 6–11 (1975).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1981

Authors and Affiliations

  • H. Dobesch
    • 1
  1. 1.Zentralanstalt für Meteorologie und GeodynamikWienÖsterreich

Personalised recommendations