Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Algorithmus 31 Ein Algorithmus zur Bestimmung von Weganzahlen in Netzen

Algorithm 31. An algorithm for the computation of the number of paths in a network

Zusammenfassung

Die Simulation ist zurzeit wohl das geeignetste Mittel zur Behandlung vieler Probleme der Netzplantechnik. Eines der Hauptprobleme beim Einsatz von Simulationsmethoden ist die Beantwortung der Frage nach der benötigten Speicherkapazität. Duese hängt im wesentlichen von der Anzahl der Wege des Netzes ab. Es wird hier ein Algorithmus angegeben, der auf einfache Weise die Anzahl der Wege in einem Netz zu berechnen gestattet, indem eine spezielle Folge von Graphen konstruiert wird.

Abstract

The current most economical solution to network problems is via Monte Carlo simulation. One of the main problems when using a computer is to answer the question of the storage space required. This depends roughly on the number of paths in the network. Here an algorithm will be presented to compute in a simple manner the number of paths in a network by constructing a sequence of special graphs.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. [1]

    Brucker, P.:R-Netzwerke und Matrixalgorithmen. Computing10 (1972).

  2. [2]

    Hu, T. C.: Revised Matrix Algorithms for Shortest Paths. SIAM J. Appl. Math.15 (1967).

  3. [3]

    Pape, U.: Bibliographie zu: Kürzeste Weglängen und Wege in Graphen und Netzwerke. Elektronische Datenverarbeitung6, 271–274 (1969).

  4. [4]

    Pape, U.: Zur Implementierung und Wirtschaftlichkeit von Moore-Algorithmen zur Bestimmung kürzester Weglängen in einem Netzwerk. Technische Universität Berlin, Fachbereich 20-Kybernetik, Bericht Nr. 736.

  5. [5]

    Perl, J.: Anwendung von Graphenalgorithmen auf allgemeine Problemklassen. Computing11 (1973).

  6. [6]

    Visotschnig, E.: Ein reduzierter Matrix-Algorithmus zur Lösung einiger graphentheoretischer Probleme. Computing6 (1970).

  7. [7]

    Weigand, M. M.: Ein leistungsfähiger Algorithmus zur Bestimmung von K-kürzesten Wegen in einem Graphen. Computing12 (1974).

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Lohse, D. Algorithmus 31 Ein Algorithmus zur Bestimmung von Weganzahlen in Netzen. Computing 17, 93–96 (1976). https://doi.org/10.1007/BF02252264

Download citation