Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Carl Stumpfs Lehre vom Ganzen und den Teilen

  • 82 Accesses

  • 1 Citations

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. [Berkeley 1710]

    G. Berkeley,Eine Abhandlung über die Prinzipien der menschlichen Erkenntnis, Hamburg, Meiner 1979.

  2. [Berkeley 1733]

    G. Berkeley,Versuch über eine neue Theorie des Sehens, Hamburg, Meiner 1987.

  3. [Binswanger 1922]

    L. Binswanger,Einführung in die Probleme der allgemeinen Psychologie, Berlin, Springer.

  4. [Brentano 1893]

    F. Brentano, “Vom phänomenalen Grün”, in Brentano 1907, 5–43.

  5. [Brentano 1896]

    F. Brentano, “Über Individuation, multiple Qualität und Intensität”, in Brentano 1907, 66–92).

  6. [Brentano 1907]

    F. Brentano,Untersuchungen zur Sinnespsychologie, Hamburg, Meiner 1979.

  7. [Brentano 1874]

    F. Brentano,Psychologie vom empirischen Standpunkt, 1. Bd. Meiner, Hamburg 1973.

  8. [Brentano 1976]

    F. Brentano,Philosophische Untersuchungen zu Raum, Zeit und Kontinuum, Hamburg, Meiner.

  9. [Brentano 1985]

    F. Brentano,Kategorienlehre, Hamburg, Meiner.

  10. [Cassirer 1907]

    E. Cassirer,Das Erkenntnisproblem, 1.u.2., Bad. Darmstadt, Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1974.

  11. [Cassirer 1910]

    E. Cassirer,Substanzbegriff und Funktionsbegriff, Darmstadt, Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1990.

  12. [Descartes 1649]

    R. Descartes,Die Leidenschaften der Seele, Hamburg, Meiner 1984.

  13. [Dessoir 1919]

    M. Dessoir, “Carl Stumpf. Zu seinem 70. Geburtstag am 21. April 1918”,Kantstudien 23, 168–173.

  14. [Ehrenfels 1890]

    Ch. v. Ehrenfels, “Über Gestaltqualitäten”,Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Philosophie 14. Jg., 249–292.

  15. [Gelb 1911]

    A. Gelb, “Theoretisches über ‘Gestaltqualitäten’”,Zeitschrift für Psychologie 58, 1–58.

  16. [Goethe]

    J.W. v. Goethe, “Urphänomene”, in Werke 6. Bd., Frankfurt a.M., Insel o.J.

  17. [Hanslick 1854]

    E. Hanslick,Vom Musikalischschönen, Darmstadt, Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1991.

  18. [Herzog 1992]

    M. Herzog,Phänomenologische Psychologie. Grundlagen und Entwicklungen, Heidelberg, Asanger.

  19. [Hume 1739–1740]

    D. Hume,Ein Traktat über die menschliche Natur, Hamburg, Meiner 1973.

  20. [Hume 1748]

    D. Hume,Eine Untersuchung über den menschlichen Verstand, Hamburg, Meiner 1973.

  21. [Husserl 1883]

    E. Husserl, Brief an Carl Stumpf, Husserliana 21. Bd., 244–251, Den Haag, Nijhoff 1983.

  22. [Husserl 1887]

    E. Husserl, “Über den Begriff der Zahl. Psychologische Analysen”, Husserliana 13. Bd., 289–339, Den Haag, Nijhoff 1970.

  23. [Husserl 1891]

    E. Husserl,Philosophie der Arithmetik, Husserliana 12. Bd., 5–283, Den Haag, Nijhoff 1970.

  24. [Husserl 1893a]

    E. Husserl, “Der Ursprung der Raumvorstellung”, Husserliana 21. Bd., 301–310, Den Haag, Nijhoff 1983.

  25. [Husserl 1897]

    E. Husserl, Brief an Paul Natorp, Husserliana, 21. Bd., 390–395, 415–416, Den Haag, Nijhoff 1983.

  26. [Husserl 1900]

    E. Husserl,Logische Untersuchungen, Prolegomena zur reinen Logik und 2. Bd., Halle a.d. Saale, Niemeyer 1928.

  27. [Husserl 1913]

    E. Husserl,Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie, Husserliana, 3. Bd. III/I, Den Haag, Nijhoff 1976.

  28. [Husserl 1954]

    E. Husserl,Die Krisis der europäischen Wissenschaften und die transzendentale Phänomenologie, Husserliana, 6. Bd., Den Haag, Nijhoff.

  29. [Husserl 1968]

    E. Husserl,Briefe an Roman Ingarden, Den Haag, Nijhoff.

  30. [Husserl 1985]

    E. Husserl,Texte zur Phänomenologie des inneren Zeitbewuβtseins (1893–1917), Hamburg, Meiner.

  31. [Jaensch 1927]

    E. Jaensch, “Die Psychologie in Deutschland und die inneren Richtlinien ibrer Forschungsarbeit”,Jahrbücher der Philosophie 3. Jg., 93–168.

  32. [Jakobson 1944]

    R. Jakobson,Kindersprache, Aphasie und allgemeine Lautgesetze, Frankfurt a.M., Suhrkamp 1969.

  33. [James 1890]

    W. James,The Principles of Psychology, London, Harvard 1981.

  34. [Kant 1960]

    I. Kant,Werke in zehn Bänden, Hrsg. W. Weischedel, Darmstadt, Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

  35. [Kant 1770]

    I. Kant, “Von den Formen der Sinnen- und Verstandeswelt”, in Kant 1960, 5. Bd., 7–107.

  36. [Kant 1781]

    I. Kant,Kritik der reinen Vernunft, in Kant 1960, 3. u. 4.Bd.

  37. [Kant 1798]

    I. Kant, “Anthropologic in pragmatischer Hinsicht”, in Kant 1960, 10. Bd., 397–690.

  38. [Köhler 1918]

    W. Köhler, “Carl Stumpf zum 21. April 1928”,Kantstudien 23, 1–3.

  39. [Kurth 1931]

    E. Kurth,Musikpsychologie, Berlin, Hesses.

  40. [Lange 1875]

    F.A. Lange,Geschichte des Materialismus, 2 Bde, Frankfurt a.M. 1974.

  41. [Langfeld 1937]

    H.S. Langfeld, “Carl Stumpf: 1848–1936,American Journal of Psychology 49, 316–320.

  42. [Lewin 1981]

    K. Lewin “Carl Stumpt”, inKurt-Lewin-Werkausgabe, Hrsg. A. Métraux, Bern, Huber 1981, 339–345.

  43. [Linke 1917]

    P.F. Linke, “Das Recht der Phänomenologie”,Kantstudien 21, 163–221.

  44. [Linschoten 1961]

    J. Linschoten,Auf dem Wege zu einer phänomenologischen Psychologie. Die Psychologie William James, Berlin, De Gruyter.

  45. [Locke 1690]

    J. Locke,Versuch über den menschlichen Verstand, 1. Bd. Hamburg, Meiner 1981.

  46. [Lotze 1868]

    H. Lotze,Geschichte der Ästhetik in Deutschland, München, Cotta'sche Buchhandlung.

  47. [Mach 1875]

    E. Mach,Grundlinien der Lehre von den Bewegungsempfindungen, Leipzig, Engelmann.

  48. [Mach 1886]

    E. Mach,Die Analyse der Empfindungen und das Verhältnis des Physischen zum Psychischen, Darmstadt, Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1985.

  49. [Meinong 1877]

    A. v. Meinong,Hume Studien I, in [Meinong 1969–1978], 1. Bd., 1–76.

  50. [Meinong 1969–1978]

    A. v. Meinong,Gesamtausgabe, hg. v. R. Kindinger, R. Haller, Graz, Akademische Druck- und Verlagsanstalt.

  51. [Meinong 1899]

    A. v. Meinong, “Über Gegenstände höherer Ordnung“, in [Meinong 1969–1978], 2.Bd., 377–480.

  52. [Natorp 1891]

    P. Natorp, “Quantität und Qualität in Begriff, Urteil und gegenständlicher Erkenntnis. Ein Kapitel der transzendentalen Logik”,Philosophische Monatshefte 27, 1–32; 129–160.

  53. [Oesterreich 1910]

    K. Oesterreich,Der Phänomenologie des Ich, Leipzig, Barth.

  54. [Reimer 1911]

    W. Reimer, “Der Intensitätsbegriff in der Psychologie”,Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Philosophie 55. Jg., 277–339.

  55. [Ruckmick 1937]

    C.A. Ruckmick, “Carl Stumpf”,The Psychological Bulletin 34, 187–190.

  56. [Scheler 1913]

    M. Scheler,Der Formalismus in der Ethik und die materiale Wertethik, Gesammelte Werke, 2. Bd. Bern und München, Francke 1980.

  57. [Schumann 1898]

    F. Schumann, “Zur Psychologie der Zeitwahrnchmung”,Zeitschrift für Psychologie 17, 106–148.

  58. [Sommer 1990]

    M. Sommer,Lebenswelt und Zeitbewuβtsein, Frankfurt a.M. Suhrkamp.

  59. [Spiegelberg 1971]

    H. Spiegelberg,The Phenomenological Movement. A Historical Introduction, Vol. 1, The Hague, Nijhoff.

  60. [Stumpf 1873]

    C. Stumpf,Über den psychologischen Ursprung der Raumvorstellung, Amsterdam, Bonset 1965.

  61. [Stumpf 1883]

    C. Stumpf,Tonpsychologie, 1.Bd. 1883; 2.Bd. 1890, Leipzig, Hirzel.

  62. [Stumpf 1891]

    C. Stumpf, “Psychologie und Erkenntnistheorie”,Abhandlung der Königlich. Bayerischen Akademie der Wissenschaften, 456–510.

  63. [Stumpf 1896]

    C. Stumpf, “Leib und Scele”, in Stumpf 1910, 65–93.

  64. [Stumpf 1899]

    C. Stumpf, “Über den Begriff der Gemütsbewegung”,Zeitschrift für Psychologie 21, 47–99.

  65. [Stumpf 1906]

    C. Stumpf,Erscheinungen und psychische Funktionen, Verlag der Königlichen Akademie der Wissenschaften, Berlin 1907.

  66. [Stumpf 1907]

    C. Stumpf, “Über Gefühlsempfindungen”,Zeitschrift für Psychologie 44, 1–49.

  67. [Stumpf 1909]

    C. Stumpf, “Die Anfänge der Musik”, in Stumpf 1910, 225–261.

  68. [Stumpf 1910]

    C. Stumpf,Philosophische Reden, Leipzig, Barth.

  69. [Stumpf 1911]

    C. Stumpf, “Konsonanz und Konkordanz”,Zeitschrift für Psychologie 58, 321–355.

  70. [Stumpf 1916]

    C. Stumpf, “Apologie der Gefühlsempfindungen”,Zeitschrift für Psychologie 75, 1–38.

  71. [Stumpf 1917]

    C. Stumpf,Attribute der Gesichtsempfindungen, Verlag der Königlichen Akademie der Wissenschaften, Berlin.

  72. [Stumpf 1918]

    C. Stumpf,Empfindung und Vorstellung, Verlag der Königlichen Akademie der Wissenschaften, Berlin.

  73. [Stumpf 1924]

    C. Stumpf, “Selbstdarstellung”, inDie Philosophie der Gegenwart in Selbstdarstellungen, Leipzig, Meiner.

  74. [Stumpf 1939–1940]

    C. Stumpf,Erkenntnislehre, 2 Bde. Leipzig, Barth.

  75. [Sully 1878]

    J. Sully, “The Question of Visual Perception in Germany”,Mind 3, 167–195.

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

El-Safti, M.K. Carl Stumpfs Lehre vom Ganzen und den Teilen. Axiomathes 5, 87–122 (1994). https://doi.org/10.1007/BF02228958

Download citation

Keywords

  • Cognitive Psychology