Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Myxödemstudien

VI. Mitteilung. Die quantitative Therapie des Myxödems auf Grund einjähriger klinischer Beobachtung

  • 10 Accesses

  • 1 Citations

Zusammenfassung

  1. 1.

    Langandauernde ununterbrochene Behandlung von typischen Myxödemfällen mit 10 μgsiqua eines ausgewerteten Thyreodinpräparates bewirkt eine zufriedenstellende körperliche und geistige Entwicklung, ohne zu Überdosierungserscheinungen zu führen.

  2. 2.

    Die Dosierung des Thyreoidins kann bei erworbenem Myxödem der Kinder und Erwachsenen und auch beim Kretinismus nach dem gleichen Dosierungsprinzip durchgeführt werden.

  3. 3.

    Die praktische Dosierung geschieht nach folgender Tabelle:

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literaturverzeichnis

  1. 1)

    Klin. Wochenschr.3, Nr. 41.

  2. 2)

    Zeitschr. f. Kinderheilk.38, Heft 3. 1924.

  3. 3)

    Zeitschr. f. Kinderheilk.38, Heft 6. 1924.

  4. 1)

    Wien. klin. Wochenschr. 1907, Nr. 2.

  5. 2)

    Literatur beiSiegert, Ergebn. d. inn. Med. u. Kinderheilk.6. 1910.

  6. 3)

    Das österr. Sanitätswesen 1905, Nr. 6.

Download references

Author information

Additional information

Mit 23 Abbildungen im Text.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Nobel, E., Rosenblüth, A. Myxödemstudien. Z. Kinder-Heilk. 39, 708–724 (1925). https://doi.org/10.1007/BF02226009

Download citation